Drive Audit Activity Events

In diesem Dokument sind die Ereignisse und Parameter für verschiedene Arten von Audit-Aktivitätsereignissen von Drive aufgeführt. Sie können diese Ereignisse abrufen, indem Sie Activities.list() mit applicationName=drive aufrufen.

Zugriff

Ereignisse dieses Typs werden mit type=access zurückgegeben.

Zugriffsanfrage abgelehnt

Eine Zugriffsanfrage wurde abgelehnt.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname deny_access_request
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
target_user

string

Die E-Mail-Adresse des Nutzers oder der Gruppe, deren Zugriffsberechtigungen geändert wurden, oder der Name der Domain, für die die Zugriffsberechtigungen geändert wurden. Wenn der Nutzer in seinem Google-Konto mehrere E-Mail-Adressen hat, wird die angezeigte E-Mail-Adresse anstelle der spezifischen E-Mail-Adresse verwendet, für die das Element freigegeben wurde.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=deny_access_request&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} denied an access request for {target_user}

Zugriffsanfrage abgelaufen

Eine Zugriffsanfrage ist abgelaufen.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname expire_access_request
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
target_user

string

Die E-Mail-Adresse des Nutzers oder der Gruppe, deren Zugriffsberechtigungen geändert wurden, oder der Name der Domain, für die die Zugriffsberechtigungen geändert wurden. Wenn der Nutzer in seinem Google-Konto mehrere E-Mail-Adressen hat, wird die angezeigte E-Mail-Adresse anstelle der spezifischen E-Mail-Adresse verwendet, für die das Element freigegeben wurde.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=expire_access_request&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
An access request for {target_user} expired

Zugriff angefordert

Zugriff auf ein Element angefordert.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname request_access
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
requested_role

string

Zugriffsrolle angefordert. Mögliche Werte:

  • can_comment
    Darf kommentieren.
  • can_edit
    Darf bearbeiten.
  • can_respond
    Darf antworten.
  • can_view
    Darf ansehen.
  • can_view_published
    Darf veröffentlichte ansehen.
  • none
    Umfang ist nicht vorhanden.
  • organizer
    Verwaltungskonto.
  • owner
    Ist Inhaber.
target_user

string

Die E-Mail-Adresse des Nutzers oder der Gruppe, für die der Nutzer den Zugriff anfordert.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=request_access&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} requested access to an item for {target_user}

Zu Ordner hinzufügen

Dokument zu Ordner hinzufügen.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname add_to_folder
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

destination_folder_id

string

Zielordner-ID

destination_folder_title

string

Titel des Zielordners.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=add_to_folder&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} added an item to {destination_folder_title}

Beschwerde wegen Missbrauchs einlegen

Veranstaltungsdetails
Ereignisname appeal_abuse_violation
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=appeal_abuse_violation&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} appealed an abuse violation

Genehmigung abgebrochen

Genehmigung in Drive abgebrochen.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname approval_canceled
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=approval_canceled&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} canceled an approval on an item

Kommentar zur Genehmigung hinzugefügt

Kommentar zur Drive-Genehmigung hinzugefügt.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname approval_comment_added
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=approval_comment_added&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} added a comment on an approval on an item

Genehmigung abgeschlossen

Drive-Genehmigung abgeschlossen.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname approval_completed
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=approval_completed&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
An approval was completed

Genehmigungsentscheidungen zurückgesetzt

Drive-Genehmigungsentscheidungen wurden zurückgesetzt.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname approval_decisions_reset
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=approval_decisions_reset&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
Approval decisions were reset

Änderung der Fälligkeitsfrist für die Genehmigung

Änderung der Frist für die Genehmigung in Google Drive.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname approval_due_time_change
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=approval_due_time_change&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} requested a due time change on an approval

Genehmigung angefordert

Genehmigung für Google Drive angefordert.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname approval_requested
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=approval_requested&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} requested approval on an item

Änderung des Genehmigungsprüfers

Änderung des Prüfers der Google Drive-Genehmigung.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname approval_reviewer_change
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=approval_reviewer_change&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} requested a reviewer change on an approval

Genehmigungsprüfer hat geantwortet

Der Prüfer der Drive-Genehmigung hat geantwortet.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname approval_reviewer_responded
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=approval_reviewer_responded&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} reviewed an approval on an item

Kommentar erstellt

Ein Kommentar wurde erstellt.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname create_comment
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=create_comment&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} created a comment

Kommentar gelöscht

Ein Kommentar wurde gelöscht.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname delete_comment
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=delete_comment&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} deleted a comment

Kommentar bearbeitet

Ein Kommentar wurde bearbeitet.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname edit_comment
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=edit_comment&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} edited a comment

Kommentar neu zugewiesen

Ein Kommentar wurde neu zugewiesen.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname reassign_comment
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=reassign_comment&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} reassigned a comment

Kommentar wieder geöffnet

Ein Kommentar wurde wieder geöffnet.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname reopen_comment
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=reopen_comment&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} reopened a comment

Kommentar geklärt

Ein Kommentar wurde geklärt.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname resolve_comment
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=resolve_comment&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} resolved a comment

Abfrage für verbundene Tabellenblätter

Veranstaltungsdetails
Ereignisname connected_sheets_query
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

data_connection_id

string

ID der Datenverbindung.

delegating_principal

string

Nutzer delegieren, deren Anmeldedaten verwendet werden.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
execution_id

string

Ausführungs-ID der Abfrage.

execution_trigger

string

Der Trigger für die Abfrageausführung. Mögliche Werte:

  • api
    One Platform API-Ausführungstrigger.
  • apps_script
    Apps Script-Ausführungs-Trigger.
  • scheduled
    Trigger für geplante Ausführungen.
  • sheets_ui
    Trigger für die Ausführung der Google Tabellen-UI.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
query_type

string

Art der Abfrage. Mögliche Werte:

  • big_query
    BigQuery:
  • looker
    Looker.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=connected_sheets_query&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{execution_trigger} {query_type} query executed

Kopieren

Dokumentkopie. Dieses Ereignis ist für das neue Element vorhanden, das während des Kopiervorgangs erstellt wurde. Für den ursprünglichen Artikel ist das Ereignis source_copy vorhanden.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname copy
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

copy_type

string

Gibt an, ob das ursprüngliche und das neue Element derselben Organisation gehören. Mögliche Werte:

  • external
    Das ursprüngliche und das neue Element gehören nicht derselben Organisation.
  • internal
    Das ursprüngliche und das neue Element gehören derselben Organisation.
doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
encryption_change

string

Die Verschlüsselungsänderung, die im Rahmen dieser Kopie vorgenommen wurde. Ein nicht festgelegter Wert bedeutet, dass keine Änderung an der Verschlüsselung vorgenommen wurde. Mögliche Werte:

  • decrypted_copy
    Ein unverschlüsseltes Element wurde aus einem verschlüsselten Element erstellt.
  • encrypted_copy
    Ein verschlüsseltes Element wurde aus einem unverschlüsselten Element erstellt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

new_value

string

Der Titel des neu erstellten Dokuments.

old_value

string

Der Titel des Originaldokuments.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=copy&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} created a copy of original document {old_value}

Erstellen

Dokument erstellen.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname create
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=create&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} created an item

Löschen

Löschen des Dokuments.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname delete
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=delete&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} deleted an item

Herunterladen

Dokumentdownload.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname download
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=download&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} downloaded an item

Drive als E-Mail-Anhang

Veranstaltungsdetails
Ereignisname email_as_attachment
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
target

string

Zielnutzer oder -gruppe.

target_user

string

Die E-Mail-Adresse des Nutzers oder der Gruppe, deren Zugriffsberechtigungen geändert wurden, oder der Name der Domain, für die die Zugriffsberechtigungen geändert wurden. Wenn der Nutzer in seinem Google-Konto mehrere E-Mail-Adressen hat, wird die angezeigte E-Mail-Adresse anstelle der spezifischen E-Mail-Adresse verwendet, für die das Element freigegeben wurde.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=email_as_attachment&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} shared this document as an email attachment to {target}

Bearbeiten

Dokumentbearbeitung.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname edit
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=edit&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} edited an item

E-Mail an Mitbearbeiter senden

Ein Nutzer hat eine E-Mail an die Mitbearbeiter dieses Elements gesendet.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname email_collaborators
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
recipients

string

E-Mail-Adressen der Empfänger.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=email_collaborators&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} emailed collaborators of an item

E-Signatur abgebrochen

Veranstaltungsdetails
Ereignisname cancel_esignature
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=cancel_esignature&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} canceled an eSignature on an item

E-Signatur abgeschlossen

Eine E-Signatur-Anfrage wurde abgeschlossen. Das bedeutet, dass einige Rezensenten die E-Signatur abgelehnt haben oder dass das Element von den erforderlichen Prüfern mit eSign signiert wurde und signierte Kopien erfolgreich generiert wurden.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname complete_esignature
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
esignature_status

string

Der Titel eines Felds, das den endgültigen Status einer E‐Signatur in einem Dokument beschreibt. Mögliche Werte:

  • declined
    Die E‐Signatur des Dokuments wurde abgelehnt.
  • signed
    Die E‐Signatur des Dokuments wurde unterschrieben.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=complete_esignature&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
An eSignature was completed

E-Signatur angefordert

Veranstaltungsdetails
Ereignisname request_esignature
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=request_esignature&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} requested an eSignature on an item

E‐Signatur-Prüfer haben geantwortet

Ein E‐Signatur-Prüfer hat mit einer Entscheidung geantwortet und z. B. das Dokument mit einer E‐Signatur versehen oder die Anfrage abgelehnt.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname review_esignature
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
esignature_decision

string

Der Titel eines Felds, in dem die Entscheidung des Unterzeichners beschrieben wird, die E‐Signatur eines Dokuments zu unterschreiben oder abzulehnen. Mögliche Werte:

  • declined
    Der Prüfer hat die elektronische Signatur des Dokuments abgelehnt.
  • signed
    Der Prüfer hat das Dokument mit einer E‐Signatur signiert.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=review_esignature&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} reviewed an eSignature on an item

Formularantworten heruntergeladen

Formularantworten herunterladen.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname download_forms_response
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=download_forms_response&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} downloaded forms responses

Label angewendet

Label wurde angewendet.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname label_added
Parameter
doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

label

string

Die eindeutige ID eines Labels.

label_title

string

Titel des Labels.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
reason

string

Grund für das Hinzufügen, Entfernen oder Entfernen eines Labels oder für das Änderungsereignis. Mögliche Werte:

  • copy
    Grund für die Änderung beim Kopieren des Drive-Elements.
  • default_label
    Grund für die Änderung des Standardverhaltens für Labels.
  • dlp_action
    Grund für die Änderung in Bezug auf den Schutz vor Datenverlust.
  • reason_unspecified
    Grund für die Änderung nicht angegeben.
  • user_action
    Der Grund für die Änderung ist eine Nutzeraktion.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=label_added&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} applied Label {label_title}.

Label wird bei der Erstellung angewendet

Das Label wurde automatisch angewendet, als das Drive-Element erstellt wurde.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname label_added_by_item_create
Parameter
doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

label

string

Die eindeutige ID eines Labels.

label_title

string

Titel des Labels.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
reason

string

Grund für das Hinzufügen, Entfernen oder Entfernen eines Labels oder für das Änderungsereignis. Mögliche Werte:

  • copy
    Grund für die Änderung beim Kopieren des Drive-Elements.
  • default_label
    Grund für die Änderung des Standardverhaltens für Labels.
  • dlp_action
    Grund für die Änderung in Bezug auf den Schutz vor Datenverlust.
  • reason_unspecified
    Grund für die Änderung nicht angegeben.
  • user_action
    Der Grund für die Änderung ist eine Nutzeraktion.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=label_added_by_item_create&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
Label {label_title} was automatically applied on creation.

Wert des Labelfelds geändert

Der Wert des Labelfelds wurde geändert.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname label_field_changed
Parameter
doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
field

string

Anzeigename des Labelfelds.

field_id

string

Labelfeld-ID.

is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

label

string

Die eindeutige ID eines Labels.

label_title

string

Titel des Labels.

new_value

string

Neuer Wert.

new_value_id

string

IDs neuer Werte.

old_value

string

Alter Wert.

old_value_id

string

IDs des alten Werts

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
reason

string

Grund für das Hinzufügen, Entfernen oder Entfernen eines Labels oder für das Änderungsereignis. Mögliche Werte:

  • copy
    Grund für die Änderung beim Kopieren des Drive-Elements.
  • default_label
    Grund für die Änderung des Standardverhaltens für Labels.
  • dlp_action
    Grund für die Änderung in Bezug auf den Schutz vor Datenverlust.
  • reason_unspecified
    Grund für die Änderung nicht angegeben.
  • user_action
    Der Grund für die Änderung ist eine Nutzeraktion.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=label_field_changed&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} changed the value of field {field} (Label: {label_title}) from '{old_value}' to '{new_value}'.

Label entfernt

Label wurde entfernt.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname label_removed
Parameter
doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

label

string

Die eindeutige ID eines Labels.

label_title

string

Titel des Labels.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
reason

string

Grund für das Hinzufügen, Entfernen oder Entfernen eines Labels oder für das Änderungsereignis. Mögliche Werte:

  • copy
    Grund für die Änderung beim Kopieren des Drive-Elements.
  • default_label
    Grund für die Änderung des Standardverhaltens für Labels.
  • dlp_action
    Grund für die Änderung in Bezug auf den Schutz vor Datenverlust.
  • reason_unspecified
    Grund für die Änderung nicht angegeben.
  • user_action
    Der Grund für die Änderung ist eine Nutzeraktion.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=label_removed&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} removed Label {label_title}.

Sperren

Dokumentensperre.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname add_lock
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

lock_type

string

Der Sperrtyp eines Elements. Mögliche Werte:

  • domain_admin
    Sperrtyp des Domainadministrators.
  • editor
    Art der Editorsperre.
  • owner
    Art der Inhabersperre.
  • unknown_lock_type
    Unbekannter Sperrtyp.
originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=add_lock&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} locked an item

Verschieben

Dokumentverschiebung.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname move
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

destination_folder_id

string

Zielordner-ID

destination_folder_title

string

Titel des Zielordners.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
source_folder_id

string

Quellordner-ID.

source_folder_title

string

Titel des Quellordners.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=move&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} moved an item from {source_folder_title} to {destination_folder_title}

Vorschau

Dokumentvorschau.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname preview
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=preview&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} previewed an item

Drucken

Drucken von Dokumenten.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname print
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=print&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} printed an item

Aus Ordner entfernen

Dokument aus Ordner entfernt.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname remove_from_folder
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
source_folder_id

string

Quellordner-ID.

source_folder_title

string

Titel des Quellordners.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=remove_from_folder&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} removed an item from {source_folder_title}

Umbenennen

Dokument umbenennen

Veranstaltungsdetails
Ereignisname rename
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

new_value

string

Neuer Wert.

old_value

string

Alter Wert.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=rename&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} renamed {old_value} to {new_value}

Missbrauch melden

Veranstaltungsdetails
Ereignisname report_abuse
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=report_abuse&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
An abuse report was submitted for an item

Wiederherstellen

Dokumentwiederherstellung.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname untrash
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=untrash&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} restored an item

Überarbeitung wurde gelöscht

Die Version eines Elements wurde gelöscht.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname delete_revision
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
revision_create_timestamp

integer

Der Zeitstempel für die ursprüngliche Erstellung der Überarbeitung (in Epochenmikrosekunden).

revision_id

string

Die ID der Überarbeitung.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=delete_revision&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} deleted a revision of this item

Überarbeitung angepinnt

Eine Überarbeitung eines Elements wurde angepinnt, was bedeutet, dass die Überarbeitung dauerhaft aufbewahrt werden soll.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname pin_revision
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
revision_create_timestamp

integer

Der Zeitstempel für die ursprüngliche Erstellung der Überarbeitung (in Epochenmikrosekunden).

revision_id

string

Die ID der Überarbeitung.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=pin_revision&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} pinned a revision of this item

Überarbeitung losgelöst

Die Überarbeitung eines Elements wurde losgelöst, d. h., die Überarbeitung soll nicht dauerhaft aufbewahrt werden.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname unpin_revision
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
revision_create_timestamp

integer

Der Zeitstempel für die ursprüngliche Erstellung der Überarbeitung (in Epochenmikrosekunden).

revision_id

string

Die ID der Überarbeitung.

shared_drive_id

string

Die eindeutige ID der geteilten Ablage. Wird nur für Ereignisse oder Elemente aus einer geteilten Ablage ausgefüllt.

visibility

string

Sichtbarkeit der Zieldatei. Mögliche Werte:

  • people_with_link
    Jeder, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • people_within_domain_with_link
    Jeder in der Zielgruppe, der über den Link verfügt, hat Zugriff.
  • private
    Privat.
  • public_in_the_domain
    Alle Nutzer in der Zielgruppe haben Zugriff.
  • public_on_the_web
    Öffentlich im Web.
  • shared_externally
    Für explizite Nutzer/Gruppen außerhalb der Domain freigegeben.
  • shared_internally
    Für explizite Nutzer/Gruppen innerhalb der Domain freigegeben.
  • unknown
    Sichtbarkeit unbekannt.
Beispielanfrage
GET https://admin.googleapis.com/admin/reports/v1/activity/users/all/applications/drive?eventName=unpin_revision&maxResults=10&access_token=YOUR_ACCESS_TOKEN
Nachrichtenformat in der Admin-Konsole
{actor} unpinned a revision of this item

Skript-Trigger erstellt

Erstellen eines Apps Script-Triggers.

Veranstaltungsdetails
Ereignisname create_script_trigger
Parameter
actor_is_collaborator_account

boolean

Ob der Akteur ein Konto eines Mitbearbeiters ist

billable

boolean

Gibt an, ob diese Aktivität abrechenbar ist.

doc_id

string

Dokument-ID.

doc_title

string

Titel des Dokuments.

doc_type

string

Dokumenttyp. Mögliche Werte:

  • document
    Dokumenttyp.
  • drawing
    Zeichnung des Dokumenttyps.
  • folder
    Ordner für Dokumenttyp.
  • form
    Formular für Dokumenttyp.
  • html
    Dokumenttyp „HTML“.
  • jam
    Dokumenttyp „Jam“.
  • jpeg
    Dokumenttyp JPEG.
  • mp4
    Dokumenttyp MP4.
  • mpeg
    Dokumenttyp MPEG.
  • msexcel
    Dokumenttyp MS Excel.
  • mspowerpoint
    Dokumenttyp MS PowerPoint.
  • msword
    Dokumenttyp MS Word.
  • pdf
    Dokumenttyp PDF.
  • png
    Dokumenttyp PNG
  • presentation
    Präsentation des Dokumenttyps.
  • quicktime
    Dokumenttyp Quicktime.
  • script
    Google Apps Script.
  • shortcut
    Der Dokumenttyp ist „Google-Verknüpfung“.
  • sites
    Der Dokumenttyp ist Google Sites.
  • spreadsheet
    Tabelle mit Dokumenttyp.
  • shared_drive
    Der Dokumenttyp ist eine geteilte Ablage.
  • txt
    Dokumenttyp „txt“.
  • unknown
    Der Dokumenttyp ist unbekannt.
is_encrypted

boolean

Gibt an, ob die Datei clientseitig verschlüsselt ist.

originating_app_id

string

Die Google Cloud-Projekt-ID der Anwendung, die die Aktion ausgeführt hat. Verwenden Sie die Drive REST API , um den App-Titel abzurufen.

owner

string

Die E-Mail-Adresse des Dokumenteigentümers. Bei Elementen in einer geteilten Ablage ist der Eigentümer der Name der geteilten Ablage.

owner_is_shared_drive

boolean

Boolesche Markierung, die angibt, ob der Eigentümer eine geteilte Ablage ist.

owner_shared_drive_id

string

Die Stamm-ID der geteilten Ablage, wenn der Eigentümer des Dokuments eine geteilte Ablage ist.

primary_event

boolean

Gibt an, ob es sich bei diesem Ereignis um ein primäres Ereignis handelt. Durch eine einzelne Nutzeraktion in Drive können mehrere Ereignisse generiert werden, von denen mehrere primäre Ereignisse (primary_event=true) sein können. Die restlichen Ereignisse werden als Nebenwirkungen des primären Ereignisses (primary_event=false) betrachtet. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dokument erstellt, werden mehrere Ereignisse generiert, wobei nur das Ereignis „create“ den Wert primary_event=true hat. Wenn ein Nutzer jedoch in einer Aktion ein Dokument für mehrere andere Nutzer freigibt, wird für jeden freigegebenen Nutzer ein Ereignis zur Zugriffsänderung mit primary_event=true erstellt. Mögliche Werte:

  • false
    Boolescher Wert „false“.
  • true
    Boolescher Wert „wahr“.
script_container_app

string

Die Containeranwendung einer containergebundenen Apps Script-Datei. Weitere Informationen zu Containeranwendungen finden Sie in der Dokumentation zu containergebundenen Skripts. Mögliche Werte:

  • document
    Google Docs App.
  • form
    Google Formulare-Anwendung.
  • sites
    Google Sites-Anwendung.
  • slides
    Google Präsentationen App.
  • spreadsheet
    Google Tabellen App.
  • unknown
    Unbekannte App.
script_container_id

string

Die Container-ID einer containergebundenen Apps Script-Datei. Weitere Informationen zu Containeranwendungen finden Sie in der Dokumentation zu containergebundenen Skripts.

script_trigger_id

string

Die ID eines Apps Script-Triggers.