Gebote

Mit AdWords-Skripts können Sie Gebote für Ihre Kampagnen, Anzeigengruppen und Kriterien verwalten. In diesem Leitfaden werden diese Funktion und ihre Verwendung beschrieben. Zum Festlegen des Gebots für eine AdWords-Entität gehören zwei Komponenten:

  • Eine Gebotsstrategie
  • Der tatsächliche Gebotsbetrag, falls zutreffend

AdWords-Skripts ermöglichen den Zugriff auf Gebote für Kampagnen, Anzeigengruppen und verschiedene Kriterien mithilfe der Methode bidding().

Gebotsstrategie

Eine Gebotsstrategie repräsentiert eine Gebotskonfiguration, die auf eine AdWords-Entität angewendet werden kann. Eine Gebotsstrategie kann anonym oder flexibel sein. Sie wenden eine Gebotsstrategie auf eine Kampagne oder Anzeigengruppe mithilfe der Methode setStrategy() ihrer Eigenschaft bidding() an. Mit dem folgenden Code-Snippet wird die Gebotsstrategie der Kampagne Test Campaign auf BUDGET_OPTIMIZER festgelegt:

var campaign = AdWordsApp.campaigns()
    .withCondition("Name = 'Test Campaign'")
    .get()
    .next();
campaign.bidding().setStrategy("BUDGET_OPTIMIZER");

Außer für Kampagnen (die in Skripts nicht erstellt werden können) ist das Festlegen einer Gebotsstrategie für eine Entität optional. Wenn Sie keine Gebotsstrategie auf eine Entität anwenden, verwendet diese die Gebotsstrategie der übergeordneten Entität. Wenn beispielsweise eine Gebotsstrategie für eine Anzeigengruppe fehlt, übernimmt sie die Gebotsstrategie der Kampagne. Mit der Methode getStrategySource() kann ermittelt werden, ob eine Entität eine eigene Gebotsstrategie verwendet oder die Gebotsstrategie der übergeordneten Entität übernimmt.

Anonyme Gebotsstrategie

Eine anonyme Gebotsstrategie wird direkt auf eine Entität angewendet. In AdWords-Skripts werden die folgenden anonymen Gebotsstrategien unterstützt:

Name Beschreibung
MANUAL_CPC Manuelle klickbasierte Gebote, bei denen Nutzer pro Klick bezahlen
MANUAL_CPM Manuelle Gebote auf Basis der Impressionen, bei denen Nutzer pro 1.000 Impressionen bezahlen. Kann nur für Kampagnen im Displaynetzwerk verwendet werden
BUDGET_OPTIMIZER Google gibt automatisch Gebote für Nutzer auf Basis ihres Tages-/Monatsbudgets ab.
CONVERSION_OPTIMIZER Diese Gebotsstrategie soll den Return on Investment (ROI) steigern, indem Ihre Gebote für die maximal mögliche Anzahl von Conversions im Rahmen Ihres Budgets automatisch angepasst werden. Weitere Informationen

Flexible Gebotsstrategie

Mit dieser Strategie lässt sich eine gemeinsam genutzte Gebotskonfiguration auf Kontoebene definieren. Diese Konfiguration kann dann auf bestimmte Kampagnen, Anzeigengruppen und Keywords angewendet werden. Weitere Informationen

So rufen Sie flexible Gebotsstrategien in Ihrem Konto ab:

var biddingStrategy = AdWordsApp.biddingStrategies()
    .withCondition("Name = 'My Shared Bidding Strategy'")
    .get()
    .next();

Außerdem ist der Zugriff auf Kampagnen, Anzeigengruppen und Keywords möglich, für die diese Gebotsstrategie verwendet wird.

var adGroups = biddingStrategy.adGroups().get();

Einer der Vorteile von flexiblen Gebotsstrategien gegenüber anonymen Gebotsstrategien besteht darin, dass Sie die Leistung von AdWords-Entitäten, die dieselbe Gebotsstrategie nutzen, erfassen können. Ein Beispiel ist der Abruf von Klickstatistiken für Ihr Konto:

var clicks = biddingStrategy.getStatsFor("LAST_MONTH").getClicks();

Wenn Sie die Gebotsstrategie für diese Entitäten ändern müssen, können Sie nun einfach die zugehörige gemeinsam genutzte Gebotsstrategie statt der Gebotsstrategie einzelner AdWords-Entitäten ändern.

Feedback geben zu...

AdWords Scripts
AdWords Scripts