Add-ons für Drive erweitern

Google Drive bietet eine cloudbasierte Speicherlösung fürGoogle Workspace -Dateien und andere Nutzerdaten. Die Verwaltung von Daten in Google Drive kann zeitaufwendig sein.

MitGoogle Workspace Add-ons können Sie Zeit und Mühe bei Ihren Nutzern sparen. Wenn Sie einGoogle Workspace Add-on erstellen, können Sie benutzerdefinierte Schnittstellen definieren, die direkt in Google Drive eingefügt werden, und zwar genau dort, wo der Nutzer sie benötigt. Damit lassen sich Drive-Aufgaben automatisieren, dem Nutzer zusätzliche Informationen anzeigen oder Nutzer können mit einem System eines Drittanbieters interagieren, ohne zu einem neuen Browsertab wechseln zu müssen.

Google Workspace Add-ons können die folgenden Arten von Erweiterungen in Google Drive definieren:

  • Nicht kontextbezogene Startseiten
  • Kontextbezogene Oberflächen, die angezeigt werden, wenn Nutzer Elemente auf der Google Drive-Benutzeroberfläche auswählen.

Deine Möglichkeiten auf einen Blick

Google Workspace Add-ons werden mithilfe von Apps Script erstellt und ihre Oberflächen werden mit dem Apps Script-Kartendienst definiert. Eine Übersicht finden Sie unter Erstellen Google Workspace Add-ons. Google Workspace Das Add-on-Verhalten wird mithilfe eines Manifests konfiguriert, das Drive-spezifische Abschnitte enthält.

Wenn Sie Ihr Google Workspace Add-on zur Erweiterung von Google Drive konfigurieren, müssen Sie festlegen, welche Schnittstellen für Ihr Add-on erstellt werden sollen und welche Aktionen ausgeführt werden können. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Anleitungen: