Unternehmensinformationen bei Google einrichten

Das Knowledge Panel von Google in den Suchergebnissen

Wenn du das Erscheinungsbild deiner Website, die Darstellung der Website-Informationen und auch die Berücksichtigung der Website selbst in den Google-Suchergebnissen verbessern möchtest, besteht die wichtigste Voraussetzung darin, dass die Website in Produkten von Google eingerichtet ist. Dadurch können Nutzer deine offizielle Website bei der Suche leichter erkennen und besser auf die von dir zur Verfügung gestellten Informationen zugreifen.

Google kann dir auf verschiedene Arten bei der Bereitstellung wichtiger Unternehmensinformationen zur Anzeige in den Suchergebnissen helfen. In diesem Leitfaden wird beschrieben, wie du den Standort deines Unternehmens, dessen offizielle Website sowie Inhalte von der Website in den Suchergebnissen, im Knowledge Panel und bei Google Maps verfügbar machst.

Auf ein lokales Unternehmen Anspruch erheben

Mit Google My Business kannst du Anspruch auf ein bestehendes Ladengeschäft erheben oder ein neues erstellen. Nach deiner Bestätigung als Inhaber eines Eintrags kannst du deine Adresse, deine Kontaktdaten, den Unternehmenstyp und Fotos angeben oder bearbeiten. Dadurch werden deine lokalen Unternehmensinformationen in Google Maps und im Knowledge Panel angezeigt.

Website bei der Search Console registrieren

Der erste Schritt dazu, deine Website als offizielle Präsenz einzurichten, besteht darin, deine Website-Inhaberschaft in der Search Console zu bestätigen. Bei diesem Vorgang wird geprüft, wer die Inhaber und Betreiber der Website sind. Nachdem du deine Website bestätigt hast, kannst du mithilfe der Search Console beobachten und analysieren, wie Google Informationen zu deiner Website anzeigt.

Das Knowledge Panel deiner Website aktualisieren

Google-Algorithmen finden die Informationen, die im Web öffentlich verfügbar sind. Dazu gehören auch der Name deiner Website, die Kontaktdaten deines Unternehmens und deine Profile in sozialen Netzwerken. Mit Aktualisierungen und Zusatzinformationen zu den Angaben auf deiner Website kannst du dazu beitragen, dass noch mehr Nutzer deine Website in den Suchergebnissen sehen und erkennen. Wenn du als offizieller Bevollmächtigter für die Website bestätigt bist, kannst du die Einstellungen deines Knowledge Panels so ändern, dass damit die von Google automatisch gefundenen Informationen überschrieben werden.

Strukturierte Daten hinzufügen

Bei der Google Suche finden komplexe Vorgänge statt, um die Inhalte einer Seite zu erkennen. Du kannst uns helfen, indem du strukturierte Daten in eine Seite aufnimmst und Google so explizite Hinweise zur Bedeutung der Seite gibst. Strukturierte Daten sind ein standardisiertes Format, mit dem du Informationen zu einer Seite angeben und die Seiteninhalte klassifizieren kannst. Weitere Informationen zu strukturierten Daten

Im Folgenden sind einige der Funktionen strukturierter Daten aufgeführt, von denen alle Websites profitieren können:

  • Logo der Website: Du kannst angeben, welches Bild Google als Logo deines Unternehmens in den Suchergebnissen und im Knowledge Panel verwenden soll. Füge dazu deiner offiziellen Website strukturierte Daten zum Logo hinzu. Damit gibst du an, wo sich dein bevorzugtes Logo befindet.
  • Navigationspfade: Mit Navigationspfaden von Seiten wird die Position der jeweiligen Seite in der Hierarchie der Website angegeben. Ein Nutzer kann, ausgehend vom letzten Element im Navigationspfad, jeweils eine Ebene in der Websitehierarchie nach oben gehen. Damit Google deine Navigationspfade versteht, kannst du deiner Website strukturierte Daten zu Navigationspfaden hinzufügen.

Methoden des Kundensupports hervorheben

Potenzielle Kunden suchen oft nach Möglichkeiten, ein Unternehmen zu kontaktieren. Google bemüht sich deshalb, die besten verfügbaren Informationen anzuzeigen, um Kunden unterschiedliche Wege der Kontaktaufnahme anzubieten. Du kannst deine Kundensupportoptionen in der Google Suche wirkungsvoll darstellen, indem du bestimmte Best Practices beachtest. Sie alle tragen auch dazu bei, dass Google möglichst korrekte Angaben für dein Unternehmen oder deine Dienstleistung anzeigen kann.

Problembehebung

Wenn du Probleme mit den Informationen deiner Website hast, probiere diese Tipps zur Fehlerbehebung aus:

  • Nimm die vorgeschlagenen Änderungen an deinem Knowledge Panel vor.

    Falls seit dem letzten Crawling deiner mit Markup versehenen Seite durch Google mindestens eine Woche vergangen ist, kannst du Informationen melden, die in einem Knowledge Panel deiner Meinung nach nicht korrekt sind. Klicke dazu unten im Knowledge Panel auf den Link Feedback. Wenn du außerdem als bestätigter Vertreter der im Knowledge Panel angegebenen Website oder der angegebenen Rechtspersönlichkeit anerkannt bist, werden weitere Optionen angezeigt, wie du bestimmte Änderungen vornehmen kannst.

    Weitere Informationen zum Aktualisieren deines Knowledge Panels

  • Teste dein Markup mit dem Test für Rich-Suchergebnisse. Es dauert etwa eine Woche, bis die Websitedetails von unseren Systemen gefunden und in den Suchergebnissen entsprechend aktualisiert werden.