Missed the action at the 2018 Chrome Dev Summit? Catch up with our playlist on the Google Chrome Developers channel on YouTube. Watch now.

FAQs zu gehackten Websites

In diesem Artikel sind Antworten auf Fragen zum Thema Hacking zusammengestellt, die wir bei Google am häufigsten hören.

Warum wurde meine Website gehackt?

Hacker manipulieren Websites aus verschiedenen Gründen. Hierzu gehören beispielsweise:

  • Finanzielle Vorteile durch Web-Spam: Platzieren von Spam-Links auf Ihrer Website oder Umleitung des Traffics Ihrer Website auf externe Anbieter
  • Diebstahl vertraulicher Informationen: Kopieren von Dateien mit Kundendaten wie Kreditkartennummern, personenbezogenen Daten oder Anmeldedaten
  • Verbreiten einer politischen oder gesellschaftlichen Botschaft: Unerlaubte Veränderung einer Website als eine Form des Hacktivismus, um einen Standpunkt zu betonen und Veränderungen herbeizuführen
  • Malware: Einschleusen von bösartigem Code über Skripts oder iFrames, die Inhalte von einer anderen Website abziehen, mit der Absicht, alle Computer anzugreifen, auf denen die Seite angezeigt wird
  • Nervenkitzel oder Vandalismus: Kein bestimmtes Motiv, lediglich der Nervenkitzel durch den Angriff und die Beschädigung Ihrer Website

Woher weiß ich, dass meine Website gehackt wurde?

Häufige Anzeichen dafür, dass Ihre Website angegriffen wurde, sind beispielsweise eine ungewöhnliche Zunahme des Traffics (vor allem von nicht verwandten Suchbegriffen), Besucher, die Malware melden, neu erstellte Konten mit Administratorrechten oder verdächtige neue Seiten, die Ihrer Website hinzugefügt wurden.

Wie wurde meine Website gehackt?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie beispielsweise Sicherheitslücken der Software, offengelegte oder geknackte Passwörter, nicht authentifizierte Administratorseiten, nicht bereinigte Datenbankabfragen, überflüssige offene Ports sowie die Ausnutzung menschlicher Schwächen durch Social Engineering wie Phishing oder Identitätsdiebstahl einer vertrauenswürdigen Autorität. Deshalb ist es besonders wichtig, diese Sicherheitslücken zu beseitigen beziehungsweise möglichst einzudämmen.

An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?

In den Webmaster-Hilfeforen steht Ihnen eine aktive Gruppe von Google-Mitarbeitern und Technikexperten zur Seite, die Ihnen bei weiteren Fragen gerne helfen. Außerdem bieten die meisten großen Anbieter von Content-Management-Systemen (CMS) detaillierte Dokumentationen zur Behebung von Hacks an. Zudem können Sie sich auch an vertrauenswürdige Sicherheitsexperten wenden.