Snapshot API

Mit der Snapshot API können Sie Informationen zur aktuellen Umgebung des Nutzers abrufen. Mit der Snapshot API können Sie auf eine Vielzahl von Kontextsignalen zugreifen:

  • Erkannte Nutzeraktivitäten, z. B. Gehen oder Fahren
  • Von Ihnen registrierte Beacons in der Nähe.
  • Kopfhörerstatus, eingesteckt oder nicht.
  • Standort, einschließlich Breiten- und Längengrad.

Das System speichert diese Werte im Cache, damit sie schnell zurückgegeben werden können. Wenn keine Daten vorhanden sind, wird eine Erkennung und eine Inferenz durchgeführt, um neue Statuswerte zurückzugeben. Die Awareness API gibt den vorhandenen Datentyp für Kontexttypen zurück, die eine öffentliche API haben.

Jedes Kontextsignal hat eine entsprechende Snapshot API-Methode. Wenn Sie beispielsweise die aktuell erkannte Aktivität abrufen möchten, rufen Sie getDetectedActivity() auf, verwenden einen SuccessListener, um einen DetectedActivityResponse abzurufen, und rufen dann getActivityRecognitionResult() auf, um einen ActivityRecognitionResult abzurufen, von dem Sie die tatsächlichen Anfragedaten abrufen können.

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie die letzte erkannte Aktivität abrufen:

        Awareness.getSnapshotClient(this).getDetectedActivity()
            .addOnSuccessListener(new OnSuccessListener<DetectedActivityResponse>() {
                @Override
                public void onSuccess(DetectedActivityResponse dar) {
                    ActivityRecognitionResult arr = dar.getActivityRecognitionResult();
                }
            })

Weitere Informationen dazu, was Sie mit den Anfragedaten tun können, finden Sie unter Snapshot-Daten abrufen.