Places SDK for Android – Nutzung und Abrechnung

Fehler: 9005 PLACES_API_RATE_LIMIT_EXCEEDED

Das Places SDK for Android verwendet ein „Pay as you go“-Preismodell. Anfragen an das Places SDK for Android werden nach SKU abgerechnet. Neben den Nutzungsbedingungen von Google gelten bestimmte Nutzungslimits für das Places SDK for Android. Mit den in der Google Cloud Console verfügbaren Tools können Sie Ihre Kosten und Nutzung verwalten.

Abrechnung des Places SDK for Android

Für das Places SDK for Android wird ein „Pay as you go“-Preismodell verwendet. Die APIs und SDKs der Google Maps Platform werden nach SKU abgerechnet. Die Nutzung wird für jede SKU erfasst. APIs oder SDKs können jeweils mehrere Produkt-SKUs haben. Kosten werden anhand folgender Formel berechnet:

SKU-Nutzung × Preis pro Nutzung

Mit dem Preis- und Nutzungsrechner können Sie Ihre Kosten pro API oder SDK überschlagen. Für infrage kommende Google Maps Platform-SKUs ist für jedes Rechnungskonto ein monatliches Google Maps Platform-Guthaben in Höhe von 200 $ verfügbar, das automatisch1 auf die entsprechenden SKUs angewendet wird.

Preise für das Places SDK for Android

Autocomplete-Sitzungen

Eine Autocomplete-Sitzung enthält Autocomplete-Anfragen (zum Abrufen von Vorschlägen für einen Ort, während der Nutzer tippt) und höchstens eine „Place Details“-Anfrage (zum Abrufen von Details zum vom Nutzer ausgewählten Ort). Dasselbe Sitzungstoken wird an die Autocomplete- und nachfolgende „Place Details“-Anfrage übergeben. Eine Sitzung beginnt mit der ersten Autocomplete-Anfrage, also in der Regel, wenn der Nutzer anfängt zu tippen. Ein „Places Details“-Aufruf wird ausgeführt, wenn der Nutzer einen der Autocomplete-Vorschläge ausgewählt hat. Wenn ein Nutzer keinen Vorschlag auswählt, wird kein „Place Details“-Aufruf ausgeführt.

Nachdem ein Nutzer einen Ort ausgewählt hat (d. h., ein „Place Details“-Aufruf wird ausgeführt), müssen Sie eine neue Sitzung mit einem neuen Sitzungstoken starten.

Autocomplete-Sitzungen können über folgende APIs generiert werden:

Ein Sitzungstoken darf nur für eine Nutzersitzung verwendet werden. Wenn Sie ein Token wiederverwenden, wird die Sitzung als ungültig betrachtet und die Anfragen werden so berechnet, als wäre kein Sitzungstoken angegeben worden.

Die Autocomplete-Anfragen und die „Place Details“-Anfragen mit Sitzungen werden nach verschiedenen SKUs abgerechnet.

Places-Daten-SKUs

Die drei Places-Daten-SKUs sind: Basic Data, Contact Data und Atmosphere Data.

Mindestens eine Daten-SKU wird ausgelöst für:

  • Android: jede Anfrage an fetchPlace() oder findCurrentPlace()
  • iOS: jeden Aufruf von fetchPlaceFromPlaceID: oder findPlaceLikelihoodsFromCurrentLocationWithPlaceFields:
  • Webdienst: jede Places-Anfrage, je nach den Feldern, die in der Anfrage angegeben sind

Daten-SKUs werden immer zusätzlich zur Basis-SKU für die Anfrage in Rechnung gestellt, die sie auslöst. Eine „Place Details“-Anfrage mit Feldern für grundlegende Daten wird beispielsweise sowohl unter „SKU für Basisdaten“ als auch für „Place Details“ in Rechnung gestellt.


SKU: Basic Data

Wenn Sie den Parameter „fields“ in Ihrer „Place Details“- oder „Find Place“-Anfrage verwenden, können Sie die Antwort auf die angegebenen Felder beschränken. Felder in der Kategorie Basic sind in den Grundkosten der Places-Anfrage enthalten und verursachen keine zusätzlichen Kosten. Die SKU Basic Data wird ausgelöst, wenn eins der folgenden Felder angefordert wird:

  • Android:Place.Field.ADDRESS, Place.Field.ADDRESS_COMPONENTS, Place.Field.BUSINESS_STATUS, Place.Field.ICON_BACKGROUND_COLOR, Place.Field.ICON_URL, Place.Field.ID, Place.Field.LAT_LNG, Place.Field.NAME, Place.Field.PHOTO_METADATAS, Place.Field.PLUS_CODE, Place.Field.TYPES, Place.Field.VIEWPORT oder Place.Field.UTC_OFFSET
  • iOS:GMSPlaceFieldFormattedAddress, GMSPlaceFieldBusinesssStatus, GMSPlaceFieldID, GMSPlaceFieldCoordinate, GMSPlaceFieldName, GMSPlaceFieldPhotos, GMSPlaceFieldPlusCode,GMSPlaceFieldTypes oder GMSPlaceFieldViewport
  • Webdienst: address_component, adr_address, business_status, formatted_address, geometry, icon, name, permanently_closed, photo, place_id, plus_code, type, url, utc_offset, vicinity oder wheelchair_accessible_entrance
MONATLICHES NUTZUNGSVOLUMEN
(Preis pro AUFRUF)
0–100.000 100.001–500.000 Über 500.000
Kosten für Places-Anfrage
+ 0,00 $
Kosten für Places-Anfrage
+ 0,00 $
Kosten für Places-Anfrage
+ 0,00 $

SKU: Contact Data

Wenn Sie den Parameter „fields“ in Ihrer „Place Details“- oder „Find Place“-Anfrage für Webdienste oder ein Place.Field-Array für Android oder iOS verwenden, können Sie die Antwort auf die angegebenen Felder beschränken. Für Felder in der Kategorie Contact fallen zusätzliche Kosten an. Die SKU Contact Data wird ausgelöst, wenn eins der folgenden Felder angefordert wird:

  • Android:Place.Field.OPENING_HOURS, Place.Field.PHONE_NUMBER oder Place.Field.WEBSITE_URI
  • iOS:GMSPlaceFieldOpeningHours, GMSPlaceFieldPhoneNumber oder GMSPlaceFieldWebsite
  • Webdienst:formatted_phone_number, international_phone_number, opening_hours, current_opening_hours, secondary_opening_hours oder website
MONATLICHES NUTZUNGSVOLUMEN
(Preis pro AUFRUF)
0–100.000 100.001–500.000 über 500.000
Kosten für Places-Anfrage
+ jeweils 0,003 USD
(+ 3,00 USD für 1.000)
Kosten für Places-Anfrage
+ jeweils 0,0024 USD
(+ 2,40 USD für 1.000)
Zu Mengenrabatten bitte das Vertriebsteam kontaktieren

SKU: Atmosphere Data

Wenn Sie den Parameter „fields“ in Ihrer „Places Details“- oder „Find Place“-Anfrage verwenden, können Sie die Antwort auf die angegebenen Felder beschränken. Für Felder in der Kategorie Atmosphere fallen zusätzliche Kosten an. Die SKU Atmosphere Data wird ausgelöst, wenn eins der folgenden Felder angefordert wird:

MONATLICHES NUTZUNGSVOLUMEN
(Preis pro AUFRUF)
0–100.000 100.001–500.000 über 500.000
Kosten für Places-Anfrage
+ jeweils 0,005 USD
(+ 5,00 USD für 1.000)
Kosten für Places-Anfrage
+ jeweils 0,004 USD
(+ 4,00 USD für 1.000)
Zu Mengenrabatten bitte das Vertriebsteam kontaktieren

SKU: Autocomplete – Per Request

Die SKU Autocomplete – Per Request wird für folgende Aufrufe oder Anfragen ohne Sitzungstoken berechnet:

Für Aufrufe, die über eine ungültige Autocomplete-Sitzung gesendet wurden, werden ebenfalls Kosten für eine SKU „Autocomplete – Per Request“ berechnet. Das kann z. B. der Fall sein, wenn ein Sitzungstoken wiederverwendet wird.

Auch für Autocomplete-Anfragen über das Place Autocomplete-Widget der Maps JavaScript API können Kosten für eine SKU „Autocomplete – Per Request“ anfallen, wenn Aufrufe über eine ungültige Autocomplete-Sitzung gesendet werden. Dazu kann es kommen, wenn ein Nutzer verschiedene Adressen in das Widget eingibt oder kopiert und nicht jedes Mal einen Autocomplete-Vorschlag auswählt.

MONATLICHES NUTZUNGSVOLUMEN
(Preis pro ANFRAGE)
0–100.000 100.001–500.000 über 500.000
Jeweils 0,00283 $
(2,83 $ pro 1.000)
Jeweils 0,00227 $
(2,27 $ pro 1.000)
Zu Mengenrabatten bitte das Vertriebsteam kontaktieren

SKU: Autocomplete without Place Details – Per Session

Die SKU Autocomplete without Place Details – Per Session wird für Autocomplete-Sitzungen ohne „Place Details“-Anfrage innerhalb der ersten Sitzungsminuten berechnet.

MONATLICHES NUTZUNGSVOLUMEN
(Preis pro SITZUNG)
0–100.000 100.001–500.000 über 500.000
Jeweils 0,017 $
(17,00 $ pro 1.000)
Jeweils 0,0136 $
(13,60 $ pro 1.000)
Zu Mengenrabatten bitte das Vertriebsteam kontaktieren

Beispiel

Wenn Ihre Anwendung die folgenden zwei Aufrufe in einer einzelnen Sitzung ausgibt:

Android

iOS

Webdienst

Auf Ihrer Rechnung wird die folgende SKU ausgewiesen (wenn Sie die Rechnung nach SKU filtern):

  • Autocomplete without Place Details – Per Session (ab 0,017 $ pro Sitzung)

SKU: Autocomplete (included with Place Details) – Per Session

Die SKU Autocomplete (included with Place Details) – Per Session wird für Autocomplete-Sitzungen mit folgenden Aufrufen oder Anfragen berechnet:

  • Android: Aufruf von fetchPlace()
  • iOS: Aufruf von fetchPlaceFromPlaceID:
  • Webdienst: „Place Details“-Anfrage

Die Autocomplete-Anfrage ist kostenlos. Der nachfolgende „Place Details“-Aufruf wird auf Grundlage der üblichen „Place Details“-Preise berechnet.

Durch „Place Details“-Anfragen werden je nach den Feldern, die in der Anfrage angegeben wurden, auch Daten-SKUs (Basic, Contact und/oder Atmosphere) generiert.

Wenn Sie in der „Place Details“-Anfrage keine Felder angeben, werden alle Daten-SKUs ausgelöst (also „Basic“, „Contact“ und „Atmosphere“).

„Place Details – ID Refresh“-Anfragen (Anfragen, in denen nur das Feld place_id angegeben ist) in Autocomplete-Sitzungen werden als SKU: Autocomplete without Place Details – Per Session abgerechnet.

MONATLICHES NUTZUNGSVOLUMEN
(Preis pro SITZUNG)
0–100.000 100.001–500.000 über 500.000
0,00 $ 0,00 $ 0,00 $

Beispiel

Wenn Ihre Anwendung die folgenden drei Aufrufe in einer einzelnen Sitzung ausgibt:

Android

iOS

Webdienst

Auf Ihrer Rechnung werden die folgenden SKUs ausgewiesen (wenn Sie die Rechnung nach SKU filtern):

  • Autocomplete (included with Place Details) – Per Session (0,00 $)
  • Place Details (ab 0,017 $ pro Sitzung)
  • Basic Data (0,00 $)

SKU: Place Details

Für „Place Details“-Aufrufe fallen folgende Kosten an:

MONATLICHES NUTZUNGSVOLUMEN
(Preis pro AUFRUF)
0–100.000 100.001–500.000 über 500.000
Jeweils 0,017 $
(17,00 $ pro 1.000)
Jeweils 0,0136 $
(13,60 $ pro 1.000)
Zu Mengenrabatten bitte das Vertriebsteam kontaktieren

Die SKU Place Details wird aus den folgenden APIs generiert:

Bei Web-API und Webdiensten wird die SKU „Place Details“ unabhängig davon abgerechnet, ob ein Sitzungstoken angegeben ist oder nicht.

Durch „Place Details“-Aufrufe oder -Anfragen werden je nach den Feldern, die dabei angegeben wurden, auch Daten-SKUs (Basic, Contact und/oder Atmosphere) generiert. Werden in „Place Details“-Aufrufen oder -Anfragen KEINE Felder angegeben, werden ALLE Daten-SKUs ausgelöst und sowohl der Aufruf bzw. die Anfrage sowie die Kosten für alle Daten berechnet.

Beispiele

  1. Gehen Sie so vor:
    • Mobilgerät: Rufen Sie fetchPlace() (Android) oder fetchPlaceFromPlaceID: (iOS) auf und geben Sie nur das Feld ADDRESS an.
    • Web-API oder -Dienst: Stellen Sie eine „Place Details“-Anfrage und geben Sie nur das Adressfeld an – getPlaceDetails(fields: formatted_address).
    Auf Ihrer Rechnung werden die folgenden SKUs ausgewiesen (wenn Sie die Rechnung nach SKU filtern):
    • Place Details (ab 0,017 $ pro Sitzung)
    • Basic Data (0,00 $)
  2. Gehen Sie so vor:
    • Mobilgerät: Rufen Sie fetchPlace() (Android) oder fetchPlaceFromPlaceID: (iOS) auf und geben Sie nur das Feld PHONE_NUMBER an.
    • Web-API oder -Dienst: Stellen Sie eine „Place Details“-Anfrage und geben Sie das Feld für die Telefonnummer an – getPlaceDetails(fields: formatted_phone_number).
    Auf Ihrer Rechnung werden die folgenden SKUs ausgewiesen (wenn Sie die Rechnung nach SKU filtern):
    • Place Details (ab 0,017 $ pro Sitzung)
    • Contact Data (ab 0,003 $ pro Anfrage)
  3. Gehen Sie so vor:
    • Mobilgerät: Rufen Sie fetchPlace() (Android) oder fetchPlaceFromPlaceID: (iOS) auf und geben Sie alle Felder an.
    • Web-API oder -Dienst: Stellen Sie eine „Place Details“-Anfrage und geben Sie alle Felder an (das ist die Standardanfrage, wenn Sie keine Felder angeben) – getPlaceDetails().
    Auf Ihrer Rechnung werden die folgenden SKUs ausgewiesen (wenn Sie die Rechnung nach SKU filtern):
    • Place Details (ab 0,017 $ pro Sitzung)
    • Basic Data (0,00 $)
    • Contact Data (ab 0,003 $ pro Anfrage)
    • Atmosphere Data (ab 0,005 $ pro Anfrage)

SKU: Find Current Place

Find Current Place wird für findCurrentPlace()- (Android) und findPlaceLikelihoodsFromCurrentLocationWithPlaceFields:-Aufrufe (iOS) berechnet.

MONATLICHES NUTZUNGSVOLUMEN
(Preis pro AUFRUF)
0–100.000 100.001–500.000 über 500.000
Jeweils 0,03 $
(30,00 $ pro 1.000)
Jeweils 0,024 $
(24,00 $ pro 1.000)
Zu Mengenrabatten bitte das Vertriebsteam kontaktieren

Durch findCurrentPlace()- (Android) oder findPlaceLikelihoodsFromCurrentLocationWithPlaceFields:-Aufrufe (iOS) werden je nach den Feldern, die im Aufruf angegeben wurden, auch Daten-SKUs (Basic, Contact und/oder Atmosphere) generiert. Geben Sie Datenfelder an, wenn die Antwort auf diese Felder beschränkt werden soll. Ihnen werden sowohl der „Find Current Place“-Aufruf als auch die angeforderten Daten in Rechnung gestellt.

Beispiele

  1. Sie rufen findCurrentPlace() (Android) oder findPlaceLikelihoodsFromCurrentLocationWithPlaceFields: (iOS) auf und geben nur das Feld ADDRESS an. Auf Ihrer Rechnung werden die folgenden SKUs ausgewiesen (wenn Sie die Rechnung nach SKU filtern):
    • Find Current Place (ab 0,03 $ pro Anfrage)
    • Basic Data (0,00 $)
  2. Sie rufen findCurrentPlace() (Android) oder findPlaceLikelihoodsFromCurrentLocationWithPlaceFields: (iOS) auf und geben das Feld PHONE_NUMBER an. Auf Ihrer Rechnung werden die folgenden SKUs ausgewiesen (wenn Sie die Rechnung nach SKU filtern):
    • Find Current Place (ab 0,03 $ pro Anfrage)
    • Contact Data (ab 0,003 $ pro Anfrage)
  3. Sie rufen findCurrentPlace() (Android) oder findPlaceLikelihoodsFromCurrentLocationWithPlaceFields: (iOS) auf und geben Felder für alle drei Daten-Buckets an: Auf Ihrer Rechnung werden die folgenden SKUs ausgewiesen (wenn Sie die Rechnung nach SKU filtern):
    • Find Current Place (ab 0,03 $ pro Anfrage)
    • Basic Data (0,00 $)
    • Contact Data (ab 0,003 $ pro Anfrage)
    • Atmosphere Data (ab 0,005 $ pro Anfrage)

SKU: Place Photo

Die SKU Place Photo wird berechnet für:

Für den JavaScript-Dienst fallen beim Aufruf der Methode PlacePhoto.getUrl() nur Kosten an, wenn die URL tatsächlich verwendet wird, um Pixeldaten abzurufen.

MONATLICHES NUTZUNGSVOLUMEN
(Preis pro AUFRUF)
0–100.000 100.001–500.000 über 500.000
Jeweils 0,007 $
(7,00 $ pro 1.000)
Jeweils 0,0056 $
(5,60 $ pro 1.000)
Zu Mengenrabatten bitte das Vertriebsteam kontaktieren

Einschränkungen der Nutzungsbedingungen

Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in den Nutzungsbedingungen der Google Maps Platform im Abschnitt Lizenzbeschränkungen.

Nutzungskosten verwalten

Sie können tägliche Kontingentlimits für alle Anfragen an eine kostenpflichtige Google Maps Platform-API festlegen. Die Kontingente werden jeden Tag um Mitternacht (Pacific Standard Time) zurückgesetzt.

So können Sie Kontingentlimits für das Places SDK for Android aufrufen oder ändern:

  1. Öffnen Sie in der Cloud Console die Google Maps Platform-Seite „Kontingente“.
  2. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü „APIs“ und wählen Sie das Places SDK for Android aus.
  3. Scrollen Sie nach unten zur Karte Anfragen, um die Kontingentlimits aufzurufen.
    In einer Tabelle sind die Kontingentnamen und ‑limits aufgeführt.
  4. Wenn Sie ein Kontingentlimit ändern möchten, klicken Sie auf das Symbol Bearbeiten für dieses Limit.
    Es wird ein Dialogfeld eingeblendet. Geben Sie unter Kontingentlimit das gewünschte tägliche Limit für das abrechnungsfähige Kontingent ein (bis zu dem von Google festgelegten Wert, sofern vorhanden). Klicken Sie dann auf Speichern.

Wenn die API-Nutzung an einem Tag das Limit für das abrechnungsfähige Kontingent erreicht, kann die App für den Rest des Tages nicht mehr auf die API zugreifen.


  1. Nutzer in Indien müssen zuerst ein Google Cloud Platform-Rechnungskonto und dann ein Google Maps Platform-Rechnungskonto erstellen, um Guthaben für die Google Maps Platform zu erhalten.