Authentifizierung für die Premiumoption

Wichtig: Du kannst dich nicht mehr für die Google Maps Platform-Premiumoption registrieren. Auch für Neukunden ist sie nicht mehr verfügbar.

Neukunden müssen einen API-Schlüssel verwenden, um die APIs und SDKs der Google Maps Platform zu nutzen. Kunden, die von der Premiumoption zum „Pay as you go“-Preismodell der Google Maps Platform migriert haben, können Anfragen weiterhin mit den vorhandenen API-Schlüsseln oder Client-IDs authentifizieren.

Bei der Google Maps Platform erfolgt die Authentifizierung von Anfragen künftig einheitlich mit API-Schlüsseln. Derzeit steht noch nicht fest, bis wann Client-IDs genutzt werden können. Bei Neuimplementierungen sollten aber API-Schlüssel statt Client-IDs verwendet werden. Weitere Informationen findest du unter Verfügbare Authentifizierungsmethoden.

Client-ID-Verwaltung

Client-ID-Projekt suchen

Um weiterhin auf die Funktionen der Google Maps Platform-Premiumoption zugreifen zu können, sollten Kunden das Projekt verwenden, das mit ihrem bestehenden Premium-Asset verknüpft ist. Das gilt auch für Kunden, die zu einem „Pay-as-you-go“-Preismodell gewechselt haben.

Beim Kauf der Lizenz für die Premiumoption hast du den Namen des Premium-Assets im folgenden Format erhalten: gme-[company] & proj-[projectnumber] ([type]). Den Namen des Assets und des ursprünglichen Projektinhabers findest du im Begrüßungsschreiben.

Melde dich mit folgender URL in der Google Cloud Console an:

https://console.cloud.google.com/project/projectnumber

Ersetze hierbei projectnumber einfach durch deine Projektnummer.

Client-ID in der Cloud Console verwalten

Verwaltung deiner Client-ID in der Google Cloud Console

Die Funktion zur Verwaltung der Client-ID für die Premiumoption befindet sich in der Cloud Console unten auf der Seite „Google Maps Platform-Anmeldedaten“ im Bereich Client-ID.

Der neue Client-ID-Bereich auf der Seite „Anmeldedaten“

Für weitere Verwaltungsaufgaben hinsichtlich der Client-ID, etwa URL-Autorisierung und Signatur-Secret, steht die separate Client-ID-Seite zur Verfügung. So kannst du darauf zugreifen: Klicke ganz rechts im Bereich Client-ID auf das Symbol für Bearbeiten.

Client-ID pausieren

Du kannst deine Client-ID auf der Seite Anmeldedaten der Google Maps Platform pausieren und die Pausierung wieder aufheben. Dazu klickst du ganz rechts im Bereich Client-ID auf das Symbol Pausieren .

Client-ID-URLs autorisieren

Alle autorisierten URLs sind auf der Seite mit der Client-ID in der Tabelle der autorisierten URLs für die Client-ID für gme-[Unternehmen] aufgeführt. Weitere Informationen findest du unter Autorisierte URLs verwalten.

Signatur-Secret der Client-ID abrufen

Das URL-Signatur-Secret, auch kryptografischer Schlüssel genannt, findest du auf der Seite Client-ID rechts neben der Client-ID. Weitere Informationen findest du unter Anfragen signieren.

Verfügbare Authentifizierungsmethoden

Weitere Informationen findest du in der Dokumentation zur jeweiligen API oder zum SDK.