Probieren Sie die nächste Generation der Directions-Funktionen mit der Routes API aus, die jetzt als Vorschau verfügbar ist.

Demo der Directions API

In dieser Demo erfahren Sie, wie Sie mit der Directions API eine Route von einem Ort zum anderen berechnen können. Sie können diese Demo kostenlos ausführen. Wenn Sie nur diese Demo ausführen, wird Ihr monatliches Kontingent nicht überschritten.

Wenn Sie die Directions API verwenden möchten, führen Sie die erforderlichen Einrichtungsschritte aus. Klicken Sie dazu auf die folgenden Tabs:

Schritt 1

Console

  1. Klicken Sie in der Google Cloud Console auf der Seite für die Projektauswahl auf Projekt erstellen, um ein neues Cloud-Projekt einzurichten.

    Zur Projektauswahl

  2. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein. Das können Sie hier überprüfen.

    Google Cloud bietet einen kostenlosen Testzeitraum. Dieser endet entweder nach 90 Tagen oder wenn im Konto Kosten in Höhe von 300 $ angefallen sind – je nachdem, welcher Fall zuerst eintritt. Eine Kündigung ist jederzeit möglich. Außerdem erhalten Sie jeden Monat ein Guthaben von 200 $ für die Google Maps Platform. Weitere Informationen finden Sie unter Guthaben auf dem Rechnungskonto und Abrechnung.

Cloud SDK

gcloud projects create "PROJECT"

Weitere Informationen zum Google Cloud SDK, zur Cloud SDK-Installation und zu den folgenden Befehlen:

Schritt 2

Damit Sie die Google Maps Platform verwenden können, müssen Sie die APIs und SDKs aktivieren, die Sie in Ihrem Projekt nutzen möchten.

Console

Directions API aktivieren

Cloud SDK

gcloud services enable \
    --project "PROJECT" \
    "directions-backend.googleapis.com"

Weitere Informationen zum Google Cloud SDK, zur Cloud SDK-Installation und zu den folgenden Befehlen:

Schritt 3

Dieser Schritt behandelt nur die Erstellung des API-Schlüssels. Wenn Sie Ihren API-Schlüssel in der Produktionsumgebung verwenden, sollten Sie ihn außerdem unbedingt einschränken. Weitere Informationen

Der API-Schlüssel ist eine eindeutige ID. Damit werden die mit Ihrem Projekt verknüpften Anfragen zu Verwendungs- und Abrechnungszwecken authentifiziert. Mit Ihrem Projekt muss mindestens ein API-Schlüssel verknüpft sein.

So erstellen Sie einen API-Schlüssel:

Console

  1. Rufen Sie Google Maps Platform > Anmeldedaten auf.

    Zur Seite „Anmeldedaten“

  2. Klicken Sie auf der Seite Anmeldedaten auf Anmeldedaten erstellen > API-Schlüssel.
    Im Dialogfeld API-Schlüssel erstellt wird der neu erstellte API-Schlüssel angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Schließen.
    Der neue API-Schlüssel wird auf der Seite Anmeldedaten unter API-Schlüssel aufgeführt.
    Sie müssen den API-Schlüssel einschränken, bevor Sie ihn in der Produktionsumgebung verwenden.

Cloud SDK

gcloud alpha services api-keys create \
    --project "PROJECT" \
    --display-name "DISPLAY_NAME"

Weitere Informationen zum Google Cloud SDK, zur Cloud SDK-Installation und zu den folgenden Befehlen:

Routen berechnen

Wenn Sie eine Wegbeschreibung von Disneyland nach Universal Studios, Hollywood, im JSON-Format erhalten möchten, geben Sie die URL in den Webbrowser ein und ersetzen Sie dabei YOUR_API_KEY durch Ihren API-Schlüssel:

https://maps.googleapis.com/maps/api/directions/json?origin=Disneyland&destination=Universal+Studios+Hollywood&key=YOUR_API_KEY

Sie sollten die folgende JSON-Antwort erhalten:

    {
       "geocoded_waypoints" : [
          {
             "geocoder_status" : "OK",
             "place_id" : "ChIJRVY_etDX3IARGYLVpoq7f68",
             "types" : [
                "bus_station",
                "transit_station",
                "point_of_interest",
                "establishment"
             ]
          },
          {
             "geocoder_status" : "OK",
             "partial_match" : true,
             "place_id" : "ChIJp2Mn4E2-woARQS2FILlxUzk",
             "types" : [ "route" ]
          }
       ],
       "routes" : [
          {
             "bounds" : {
                "northeast" : {
                   "lat" : 34.1330949,
                   "lng" : -117.9143879
                },
                "southwest" : {
                   "lat" : 33.8068768,
                   "lng" : -118.3527671
                }
             },
             "copyrights" : "Map data ©2016 Google",
             "legs" : [
                {
                   "distance" : {
                      "text" : "35.9 mi",
                      "value" : 57824
                   },
                   "duration" : {
                      "text" : "51 mins",
                      "value" : 3062
                   },
                   "end_address" : "Universal Studios Blvd, Los Angeles, CA 90068, USA",
                   "end_location" : {
                      "lat" : 34.1330949,
                      "lng" : -118.3524442
                   },
                   "start_address" : "Disneyland (Harbor Blvd.), S Harbor Blvd, Anaheim, CA 92802, USA",
                   "start_location" : {
                      "lat" : 33.8098177,
                      "lng" : -117.9154353
                   },

      ... Additional results shortened in this example[] ...


             "overview_polyline" : {
                "points" : "knjmEnjunUbKCfEA?_@]@kMBeE@qIIoF@wH@eFFk@WOUI_@?u@j@k@`@EXLTZHh@Y`AgApAaCrCUd@cDpDuAtAoApA{YlZiBdBaIhGkFrDeCtBuFxFmIdJmOjPaChDeBlDiAdD}ApGcDxU}@hEmAxD}[tt@yNb\\yBdEqFnJqB~DeFxMgK~VsMr[uKzVoCxEsEtG}BzCkHhKWh@]t@{AxEcClLkCjLi@`CwBfHaEzJuBdEyEhIaBnCiF|K_Oz\\
                {MdZwAbDaKbUiB|CgCnDkDbEiE|FqBlDsLdXqQra@kX|m@aF|KcHtLm@pAaE~JcTxh@w\\`v@gQv`@}F`MqK`PeGzIyGfJiG~GeLhLgIpIcE~FsDrHcFfLqDzH{CxEwAbBgC|B}F|DiQzKsbBdeA{k@~\\oc@bWoKjGaEzCoEzEwDxFsUh^wJfOySx[uBnCgCbCoFlDmDvAiCr@eRzDuNxC_EvAiFpCaC|AqGpEwHzFoQnQoTrTqBlCyDnGmCfEmDpDyGzGsIzHuZzYwBpBsC`CqBlAsBbAqCxAoBrAqDdDcNfMgHbHiPtReBtCkD|GqAhBwBzBsG~FoAhAaCbDeBvD_BlEyM``@uBvKiA~DmAlCkA|B}@lBcChHoJnXcB`GoAnIS~CIjFDd]A|QMlD{@jH[vAk@`CoGxRgPzf@aBbHoB~HeMx^eDtJ}BnG{DhJU`@mBzCoCjDaAx@mAnAgCnBmAp@uAj@{Cr@wBPkB@kBSsEW{GV}BEeCWyAWwHs@qH?
                cIHkDXuDn@mCt@mE`BsH|CyAp@}AdAaAtAy@lBg@pCa@jE]fEcBhRq@pJKlCk@hLFrB@lD_@xCeA`DoBxDaHvM_FzImDzFeCpDeC|CkExDiJrHcBtAkDpDwObVuCpFeCdHoIl\\uBjIuClJsEvMyDbMqAhEoDlJ{C|J}FlZuBfLyDlXwB~QkArG_AnDiAxC{G|OgEdLaE`LkBbEwG~KgHnLoEjGgDxCaC`BuJdFkFtCgCnBuClD_HdMqEzHcBpB_C|BuEzCmPlIuE|B_EtDeBhCgAdCw@rCi@|DSfECrCAdCS~Di@jDYhA_AlC{AxCcL`U{GvM_DjFkBzBsB`BqDhBaEfAsTvEmEr@iCr@qDrAiFnCcEzCaE~D_@JmFdGQDwBvCeErEoD|BcFjC}DbEuD~D`@Zr@h@?d@Wr@}@vAgCbEaHfMqA`Cy@dAg@bAO`@gCi@w@W"
             },
             "summary" : "I-5 N and US-101 N",
             "warnings" : [],
             "waypoint_order" : []
          }
       ],
       "status" : "OK"
    }

Glückwunsch! Sie haben die Directions API für den Routenplaner eingerichtet und aufgerufen.

Bereinigen

Sie können Ihr Google Cloud-Projekt löschen, um die Abrechnung für alle in diesem Projekt verwendeten Ressourcen zu beenden.

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Ressourcen verwalten auf:

    Zur Seite "Ressourcen verwalten"

  2. Wenn das Projekt, das Sie löschen möchten, an eine Organisation angehängt ist, wählen Sie die Organisationsliste oben auf der Seite aus und maximieren Sie sie.
  3. Wählen Sie in der Projektliste das Projekt aus, das Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Löschen.
  4. Geben Sie im Dialogfeld die Projekt-ID ein und klicken Sie auf Beenden, um das Projekt zu löschen.

Weitere Informationen