Geländeüberlagerungen

Plattform auswählen: Android iOS JavaScript

Boden-Overlays sind Overlays auf der Karte, die an Breiten- und Längengrad gebunden sind, sodass sie sich beim Ziehen und Zoomen der Karte mitbewegen.

Einführung

Ein Boden-Overlay ist ein Bild, das auf einer Karte fixiert ist. Im Unterschied zu Markierungen sind Boden-Overlays auf die Erdoberfläche und nicht auf den Bildschirm ausgerichtet. Deshalb wirkt sich das Drehen, Neigen oder Zoomen der Karte auf die Ausrichtung des Bilds aus.

Erstellen Sie zum Hinzufügen eines Boden-Overlays ein GMSGroundOverlay-Objekt, das sowohl ein Symbol als auch Grenzen definiert. Ohne Angabe eines der beiden Felder wird das Boden-Overlay nicht auf der Karte angezeigt. Optional können Sie weitere Einstellungen festlegen, die die Positionierung des Bildes auf der Karte beeinflussen. Nachdem Sie die erforderlichen Optionen definiert haben, legen Sie das Attribut map dieses Objekts fest, um das Overlay hinzuzufügen.

Overlay hinzufügen

  1. Instanziiere ein neues GMSGroundOverlay-Objekt.
  2. Legen Sie das Attribut icon auf eine Instanz von UIImage fest.
  3. Legen Sie das Attribut bounds auf eine Instanz von GMSCoordinateBounds fest. Die Begrenzungen stellen die südwestliche und die nordöstliche Ecke des Bildes dar.
  4. Legen Sie bei Bedarf optionale Attribute wie bearing und zoomLevel fest.
  5. Legen Sie die Eigenschaft map fest. Das Bild wird auf der Karte angezeigt.

Im folgenden Beispiel siehst du, wie ein Boden-Overlay einem vorhandenen GMSMapView-Objekt hinzugefügt wird:

Swift

let southWest = CLLocationCoordinate2D(latitude: 40.712216, longitude: -74.22655)
let northEast = CLLocationCoordinate2D(latitude: 40.773941, longitude: -74.12544)
let overlayBounds = GMSCoordinateBounds(coordinate: southWest, coordinate: northEast)

// Image from http://www.lib.utexas.edu/maps/historical/newark_nj_1922.jpg
let icon = UIImage(named: "newark_nj_1922")

let overlay = GMSGroundOverlay(bounds: overlayBounds, icon: icon)
overlay.bearing = 0
overlay.map = mapView
      

Objective-C

CLLocationCoordinate2D southWest = CLLocationCoordinate2DMake(40.712216,-74.22655);
CLLocationCoordinate2D northEast = CLLocationCoordinate2DMake(40.773941,-74.12544);
GMSCoordinateBounds *overlayBounds = [[GMSCoordinateBounds alloc] initWithCoordinate:southWest
                                                                        coordinate:northEast];

// Image from http://www.lib.utexas.edu/maps/historical/newark_nj_1922.jpg
UIImage *icon = [UIImage imageNamed:@"newark_nj_1922"];
GMSGroundOverlay *overlay = [GMSGroundOverlay groundOverlayWithBounds:overlayBounds icon:icon];
overlay.bearing = 0;
overlay.map = mapView;
      

Overlay entfernen

Du kannst ein Boden-Overlay von der Karte entfernen, indem du die map-Eigenschaft von GMSGroundOverlay auf nil setzt. Alternativ können Sie alle Overlays, einschließlich Boden-Overlays, durch Aufrufen der Methode GMSMapView clear entfernen.

Swift

mapView.clear()
      

Objective-C

[mapView clear];
      

Wenn Sie ein Boden-Overlay nach dem Hinzufügen zur Karte ändern möchten, müssen Sie das GMSGroundOverlay-Objekt beibehalten. Sie können das Boden-Overlay später mithilfe dieses Objekts ändern.

Swift

let overlay = GMSGroundOverlay(bounds: overlayBounds, icon: icon)
overlay.bearing = 0
overlay.map = mapView

// ...

overlay.isTappable = true
      

Objective-C

GMSGroundOverlay *overlay = [GMSGroundOverlay groundOverlayWithBounds:overlayBounds icon:icon];
overlay.bearing = 0;
overlay.map = mapView;

// ...
overlay.tappable = YES;
      

Events

Sie können Ereignisse erfassen, die auf der Karte auftreten, z. B. wenn ein Nutzer auf ein Overlay tippt. Zum Überwachen von Ereignissen müssen Sie das Protokoll GMSMapViewDelegate implementieren. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zu Ereignissen und in der Liste der Methoden in GMSMapViewDelegate.