Erste Schritte mit der Google Places API for Work

Kunden mit einer früheren Google Maps APIs for Work- oder Google Maps API for Business-Lizenz erwerben die Google Places API automatisch im Rahmen der Google Places API for Work. In diesem Abschnitt der Dokumentation werden die Nutzungsbeschränkungen, die Einrichtung und die Berichte für diese API beschrieben.

Diese Seite richtet sich ausschließlich an Kunden mit einer früheren Maps APIs for Work- oder Maps API for Business-Lizenz. Diese Seite hat keine Gültigkeit für Kunden mit dem neuen Google Maps APIs Premium Plan, der ab Januar 2016 erhältlich ist.

Einführung

Willkommen bei der Google Places API for Work.

Über Google Places API Web Service erhalten Sie Zugriff auf detaillierte Informationen über Orte, die eine breite Palette von Kategorien abdecken. Hierzu zählen Unternehmen und Points of Interest, die häufig durch anbietergeprüfte Einträge und nutzermoderierte Beiträge aktualisiert werden. Als Kunde der Google Places API for Work haben Sie Zugriff auf verbesserte Bewertungsdaten, die unter Premium-Daten erläutert werden. Weitere Informationen zu den Merkmalen von Google Places API Web Service finden Sie in der Entwicklerdokumentation.

Diese Seite enthält Informationen zu den ersten Schritten sowie Links zu einer Reihe wichtiger Ressourcen.

Hinweis: Die Google Places API for Work ist nicht standardmäßig in einer Google Maps APIs for Work-Lizenz enthalten und muss separat erworben werden. Wenden Sie sich an den Vertrieb.

Hinweis: Die Google Places API for Work-Lizenz deckt den Google Places API Web Service ab. Die Google Places API for iOS oder die Google Places API for Android ist darin nicht enthalten. Es gibt keine Google Maps APIs for Work-Lizenz, die die mobilen APIs der Places API abdeckt. Informationen zur Verwendung der kostenlosen Google Places API for iOS, die im Lieferumfang von Google Maps Mobile SDK for Work enthalten ist, finden Sie in der Einführung zu Google Maps Mobile SDK for Work – iOS.

Autorisierung

Die Google Places API for Work benötigt einen API-Schlüssel, den Sie in der Google API Console einrichten können. Eine Autorisierung per Client-ID ist nicht möglich.

Unter Authentifizierung und Autorisierung finden Sie Informationen zur Autorisierung für die Google Places API for Work.

Nutzungsbeschränkungen

Beschränkungen für die Google Places API for Work sind im Abschnitt Kontingente der API aufgeführt und können in der Google API Console angezeigt werden.

Anfordern von Hilfe

Google Maps APIs for Work-Kunden haben Zugang zum Support per Telefon und E-Mail sowie zum Google Cloud Support Portal. Kontaktdaten finden Sie auf der Seite Support und Ressourcen.