Sprache des Textes mit ML Kit auf Android-Geräten erkennen

Mit ML Kit können Sie die Sprache eines Textstrings ermitteln. Sie können die wahrscheinlichste Sprache des Strings sowie Konfidenzwerte für alle möglichen Sprachen des Strings abrufen.

ML Kit erkennt Text in über 100 verschiedenen Sprachen in seinen Muttersprachen. Außerdem kann romanisierter Text für Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Griechisch, Hindi, Japanisch und Russisch erkannt werden. Hier finden Sie die vollständige Liste der unterstützten Sprachen und Skripts.

GebündeltNicht gebündelt
Name der Bibliothekcom.google.mlkit:language-idcom.google.android.gms:play-services-mlkit-language-id
ImplementierungDas Modell ist bei der Erstellung statisch mit Ihrer App verknüpft.Das Modell wird dynamisch über die Google Play-Dienste heruntergeladen.
Auswirkungen der App-GrößeCa. 900 KBCa. 200 KB
InitialisierungszeitDas Modell ist sofort verfügbar.Möglicherweise müssen Sie warten, bis das Modell heruntergeladen wurde.

Testen

  • Probieren Sie die Beispiel-App aus, um sich ein Anwendungsbeispiel dieser API anzusehen.

Hinweis

  1. Achten Sie darauf, dass Sie in Ihrer build.gradle-Datei auf Projektebene das Maven-Repository von Google in die Abschnitte buildscript und allprojects aufnehmen.

  2. Fügen Sie die Abhängigkeiten für die ML Kit-Android-Bibliotheken in die Gradle-Datei des Moduls auf App-Ebene ein. Diese ist normalerweise app/build.gradle. Wählen Sie je nach Ihren Anforderungen eine der folgenden Abhängigkeiten aus:

    So bündeln Sie das Modell mit Ihrer App:

    dependencies {
      // ...
      // Use this dependency to bundle the model with your app
      implementation 'com.google.mlkit:language-id:17.0.4'
    }
    

    So verwenden Sie das Modell in den Google Play-Diensten:

    dependencies {
      // ...
      // Use this dependency to use the dynamically downloaded model in Google Play Services
      implementation 'com.google.android.gms:play-services-mlkit-language-id:17.0.0'
    }
    
  3. Wenn Sie das Modell in den Google Play-Diensten verwenden, können Sie Ihre App so konfigurieren, dass das Modell automatisch auf das Gerät heruntergeladen wird, nachdem es über den Play Store installiert wurde. Fügen Sie dazu der Datei AndroidManifest.xml Ihrer Anwendung die folgende Deklaration hinzu:

    <application ...>
          ...
          <meta-data
              android:name="com.google.mlkit.vision.DEPENDENCIES"
              android:value="langid" >
          <!-- To use multiple models: android:value="langid,model2,model3" -->
    </application>
    

    Sie können die Modellverfügbarkeit auch explizit überprüfen und den Download über die ModuleInstallClient API der Google Play-Dienste anfordern.

    Wenn Sie das Herunterladen von Modellen während der Installation nicht aktivieren oder einen expliziten Download anfordern, wird das Modell beim ersten Ausführen der ID heruntergeladen. Anfragen, die vor dem Download eingehen, führen zu keinem Ergebnis.

Sprache eines Strings identifizieren

Um die Sprache eines Strings zu ermitteln, rufen Sie LanguageIdentification.getClient() auf, um eine Instanz von LanguageIdentifier zu erhalten, und übergeben den String an die Methode identifyLanguage() von LanguageIdentifier.

Beispiel:

Kotlin

val languageIdentifier = LanguageIdentification.getClient()
languageIdentifier.identifyLanguage(text)
        .addOnSuccessListener { languageCode ->
            if (languageCode == "und") {
                Log.i(TAG, "Can't identify language.")
            } else {
                Log.i(TAG, "Language: $languageCode")
            }
        }
        .addOnFailureListener {
            // Model couldn’t be loaded or other internal error.
            // ...
        }

Java

LanguageIdentifier languageIdentifier =
        LanguageIdentification.getClient();
languageIdentifier.identifyLanguage(text)
        .addOnSuccessListener(
                new OnSuccessListener<String>() {
                    @Override
                    public void onSuccess(@Nullable String languageCode) {
                        if (languageCode.equals("und")) {
                            Log.i(TAG, "Can't identify language.");
                        } else {
                            Log.i(TAG, "Language: " + languageCode);
                        }
                    }
                })
        .addOnFailureListener(
                new OnFailureListener() {
                    @Override
                    public void onFailure(@NonNull Exception e) {
                        // Model couldn’t be loaded or other internal error.
                        // ...
                    }
                });

Wenn der Aufruf erfolgreich ist, wird ein BCP-47-Sprachcode an den Erfolgs-Listener übergeben, der die Sprache des Textes angibt. Wenn keine Sprache erkannt wird, wird der Code und (unbestimmt) übergeben.

Standardmäßig gibt ML Kit nur dann einen anderen Wert als und zurück, wenn die Sprache mit einem Konfidenzwert von mindestens 0,5 erkannt wird. Sie können diesen Grenzwert ändern, indem Sie ein LanguageIdentificationOptions-Objekt an getClient() übergeben:

Kotlin

val languageIdentifier = LanguageIdentification
        .getClient(LanguageIdentificationOptions.Builder()
                .setConfidenceThreshold(0.34f)
                .build())

Java

LanguageIdentifier languageIdentifier = LanguageIdentification.getClient(
        new LanguageIdentificationOptions.Builder()
                .setConfidenceThreshold(0.34f)
                .build());

Mögliche Sprachen eines Strings abrufen

Wenn Sie die Konfidenzwerte der wahrscheinlichsten Sprachen eines Strings abrufen möchten, rufen Sie eine Instanz von LanguageIdentifier ab und übergeben Sie den String dann an die Methode identifyPossibleLanguages().

Beispiel:

Kotlin

val languageIdentifier = LanguageIdentification.getClient()
languageIdentifier.identifyPossibleLanguages(text)
        .addOnSuccessListener { identifiedLanguages ->
            for (identifiedLanguage in identifiedLanguages) {
                val language = identifiedLanguage.languageTag
                val confidence = identifiedLanguage.confidence
                Log.i(TAG, "$language $confidence")
            }
        }
        .addOnFailureListener {
            // Model couldn’t be loaded or other internal error.
            // ...
        }

Java

LanguageIdentifier languageIdentifier =
        LanguageIdentification.getClient();
languageIdentifier.identifyPossibleLanguages(text)
        .addOnSuccessListener(new OnSuccessListener<List<IdentifiedLanguage>>() {
            @Override
            public void onSuccess(List<IdentifiedLanguage> identifiedLanguages) {
                for (IdentifiedLanguage identifiedLanguage : identifiedLanguages) {
                    String language = identifiedLanguage.getLanguageTag();
                    float confidence = identifiedLanguage.getConfidence();
                    Log.i(TAG, language + " (" + confidence + ")");
                }
            }
        })
        .addOnFailureListener(
                new OnFailureListener() {
                    @Override
                    public void onFailure(@NonNull Exception e) {
                        // Model couldn’t be loaded or other internal error.
                        // ...
                    }
                });

Wenn der Aufruf erfolgreich ist, wird eine Liste von IdentifiedLanguage-Objekten an den Erfolgs-Listener übergeben. Für jedes Objekt können Sie den BCP-47-Code der Sprache und den Konfidenzwert des Strings in dieser Sprache abrufen. Diese Werte geben an, wie zuverlässig der gesamte String in der angegebenen Sprache ist. ML Kit identifiziert in einem String nicht mehrere Sprachen.

Standardmäßig gibt ML Kit nur Sprachen mit einem Konfidenzwert von mindestens 0, 01 zurück. Sie können diesen Grenzwert ändern, indem Sie ein LanguageIdentificationOptions-Objekt an getClient() übergeben:

Kotlin

val languageIdentifier = LanguageIdentification
      .getClient(LanguageIdentificationOptions.Builder()
              .setConfidenceThreshold(0.5f)
              .build())

Java

LanguageIdentifier languageIdentifier = LanguageIdentification.getClient(
      new LanguageIdentificationOptions.Builder()
              .setConfidenceThreshold(0.5f)
              .build());

Wenn keine Sprache diesen Grenzwert erreicht, enthält die Liste ein Element mit dem Wert und.