Spreadsheet Service

Tabelle

Mit diesem Dienst können Skripts Google Tabellen-Dateien erstellen, aufrufen und ändern. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zum Speichern von Daten in Tabellen.

Manchmal werden Tabellenkalkulationsvorgänge gebündelt, um die Leistung zu verbessern, z. B. wenn mehrere Aufrufe einer Methode ausgeführt werden. Wenn Sie dafür sorgen möchten, dass alle ausstehenden Änderungen sofort vorgenommen werden, z. B. um Nutzerinformationen anzuzeigen, während ein Script ausgeführt wird, rufen Sie SpreadsheetApp.flush() auf.

Kurse

NameKurzbeschreibung
AutoFillSeriesEine Aufzählung der Reihentypen, die zum Berechnen automatisch ausgefüllter Werte verwendet werden.
BandingStreifen oder Spalten in einem Bereich aufrufen und ändern, d. h. die auf Zeilen oder Spalten angewendeten Farbmuster
BandingThemeEine Aufzählung von Banding-Themen.
BigQueryDataSourceSpecAuf die vorhandene Spezifikation der BigQuery-Datenquelle zugreifen
BigQueryDataSourceSpecBuilderDer Builder für BigQueryDataSourceSpecBuilder.
BooleanConditionAuf boolesche Bedingungen in ConditionalFormatRules zugreifen.
BooleanCriteriaEine Aufzählung mit booleschen Kriterien, die im bedingten Format oder Filter verwendet werden können.
BorderStyleStile, die mit Range.setBorder(top, left, bottom, right, vertical, horizontal, color, style) für einen Bereich festgelegt werden können
CellImageStellt ein Bild dar, das in eine Zelle eingefügt werden soll.
CellImageBuilderBuilder für CellImage.
ColorDarstellung einer Farbe.
ColorBuilderDer Builder für ColorBuilder.
ConditionalFormatRuleAuf Regeln für die bedingte Formatierung zugreifen.
ConditionalFormatRuleBuilderBuilder für Regeln für die bedingte Formatierung.
ContainerInfoSie können auf die Position des Diagramms in einem Tabellenblatt zugreifen.
CopyPasteTypeEine Aufzählung möglicher spezieller Einfügetypen.
DataExecutionErrorCodeEine Aufzählung der Fehlercodes bei der Datenausführung.
DataExecutionStateEine Aufzählung der Datenausführungsstatus.
DataExecutionStatusStatus der Datenausführung.
DataSourceVorhandene Datenquelle aufrufen und bearbeiten
DataSourceChartVorhandenes Datenquellendiagramm aufrufen und ändern
DataSourceColumnDatenquellenspalte aufrufen und ändern
DataSourceFormulaVorhandene Formeln für Datenquellen aufrufen und bearbeiten
DataSourceParameterAuf vorhandene Datenquellenparameter zugreifen
DataSourceParameterTypeEine Aufzählung der Datenquellenparametertypen.
DataSourcePivotTableVorhandene Pivot-Tabelle der Datenquelle aufrufen und bearbeiten
DataSourceRefreshScheduleAuf einen vorhandenen Aktualisierungszeitplan zugreifen und diesen ändern.
DataSourceRefreshScheduleFrequencySie können die Häufigkeit eines Aktualisierungszeitplans festlegen, die angibt, wie oft und wann die Aktualisierung erfolgen soll.
DataSourceRefreshScopeEine Aufzählung der Bereiche für Aktualisierungen.
DataSourceSheetVorhandenes Datenquellen-Tabellenblatt aufrufen und ändern
DataSourceSheetFilterVorhandenen Datenquellenfilter aufrufen und ändern
DataSourceSpecRufen Sie die allgemeinen Einstellungen einer vorhandenen Datenquellenspezifikation auf.
DataSourceSpecBuilderDer Builder für DataSourceSpec.
DataSourceTableVorhandene Datenquellentabelle aufrufen und bearbeiten
DataSourceTableColumnAuf vorhandene Spalte in einer DataSourceTable zugreifen und sie ändern.
DataSourceTableFilterVorhandene Filter für Datenquellentabellen aufrufen und ändern.
DataSourceTypeEine Aufzählung der Datenquellentypen.
DataValidationAuf Datenvalidierungsregeln zugreifen
DataValidationBuilderBuilder für Datenvalidierungsregeln.
DataValidationCriteriaEine Aufzählung mit den Datenvalidierungskriterien, die für einen Bereich festgelegt werden können.
DateTimeGroupingRuleAuf eine vorhandene Gruppierungsregel für Datum und Uhrzeit zugreifen.
DateTimeGroupingRuleTypeDie Arten von Datum/Uhrzeit-Gruppierungsregeln.
DeveloperMetadataAuf Entwicklermetadaten zugreifen und sie ändern
DeveloperMetadataFinderSuchen Sie in einer Tabelle nach Entwicklermetadaten.
DeveloperMetadataLocationAuf Standortinformationen der Entwicklermetadaten zugreifen.
DeveloperMetadataLocationTypeEine Aufzählung der Typen der Standorttypen für Entwicklermetadaten.
DeveloperMetadataVisibilityEine Aufzählung der Arten der Sichtbarkeit von Entwicklermetadaten.
DimensionEine Aufzählung möglicher Richtungen, anhand derer Daten in einer Tabellenkalkulation gespeichert werden können.
DirectionEine Aufzählung, die die möglichen Richtungen darstellt, die sich innerhalb einer Tabelle mithilfe der Pfeiltasten bewegen können.
DrawingStellt eine Zeichnung auf einem Blatt in einer Tabellenkalkulation dar.
EmbeddedAreaChartBuilderGenerator für Flächendiagramme
EmbeddedBarChartBuilderBuilder für Balkendiagramme.
EmbeddedChartStellt ein Diagramm dar, das in eine Tabellenkalkulation eingebettet wurde.
EmbeddedChartBuilderBuilder zum Bearbeiten eines EmbeddedChart.
EmbeddedColumnChartBuilderGenerator für Säulendiagramme
EmbeddedComboChartBuilderBuilder für Kombinationsdiagramme.
EmbeddedHistogramChartBuilderBuilder für Histogrammdiagramme.
EmbeddedLineChartBuilderGenerator für Liniendiagramme
EmbeddedPieChartBuilderGenerator für Kreisdiagramme
EmbeddedScatterChartBuilderGenerator für Streudiagramme
EmbeddedTableChartBuilderGenerator für Tabellendiagramme
FilterMit dieser Klasse können Sie vorhandene Filter in Grid-Tabellenblättern (Standardblatttyp) ändern.
FilterCriteriaVerwenden Sie diese Klasse, um Informationen zu vorhandenen Filtern abzurufen oder die Kriterien zu kopieren.
FilterCriteriaBuilderSo fügen Sie einem Filter Kriterien hinzu:
  1. Erstellen Sie den Kriterien-Builder mit SpreadsheetApp.newFilterCriteria().
  2. Fügen Sie dem Builder mit den Methoden aus dieser Klasse Einstellungen hinzu.
  3. Verwenden Sie build(), um die Kriterien mit den von Ihnen angegebenen Einstellungen zusammenzustellen.
FrequencyTypeEine Aufzählung der Häufigkeitstypen.
GradientConditionZugriff auf Bedingungen für Farbverlauf (Farbe) in ConditionalFormatRuleApis.
GroupTabellengruppen aufrufen und bearbeiten
GroupControlTogglePositionEine Aufzählung, die die möglichen Positionen einer Ein-/Aus-Schaltfläche für die Gruppensteuerung darstellt.
InterpolationTypeEine Aufzählung, die die Interpolationsoptionen zum Berechnen eines Werts darstellt, der in einem GradientCondition in einem ConditionalFormatRule verwendet werden soll.
NamedRangeBenannte Bereiche in einer Tabelle erstellen, aufrufen und ändern
OverGridImageEin Bild über dem Raster in einer Tabellenkalkulation.
PageProtectionGreifen Sie in der älteren Version von Google Tabellen auf geschützte Tabellenblätter zu und ändern Sie diese.
PivotFilterFilter für Pivot-Tabellen aufrufen und ändern
PivotGroupAuf Pivot-Tabellen-Breakout-Gruppen zugreifen und diese bearbeiten.
PivotGroupLimitGruppenlimit für Pivot-Tabellen aufrufen und ändern.
PivotTablePivot-Tabellen aufrufen und bearbeiten
PivotTableSummarizeFunctionEine Aufzählung von Funktionen, die Daten in Pivot-Tabellen zusammenfassen.
PivotValueAuf Wertegruppen in Pivot-Tabellen zugreifen und diese bearbeiten
PivotValueDisplayTypeEine Aufzählung von Möglichkeiten, einen Pivot-Wert als Funktion eines anderen Werts anzuzeigen.
ProtectionGeschützte Bereiche und Tabellenblätter aufrufen und bearbeiten
ProtectionTypeEine Aufzählung mit den Teilen einer Tabelle, die vor Bearbeitungen geschützt werden können.
RangeTabellenbereiche aufrufen und ändern
RangeListEine Sammlung mit einer oder mehreren Range-Instanzen im selben Tabellenblatt.
RecalculationIntervalEine Aufzählung, die die möglichen Intervalle darstellt, die bei der Neuberechnung von Tabellen verwendet werden.
RelativeDateEine Aufzählung, die die relativen Datumsoptionen zum Berechnen eines Werts darstellt, der in der datumsbasierten BooleanCriteria verwendet werden soll.
RichTextValueEine stilisierte Textzeichenfolge, die zur Darstellung von Zellentext verwendet wird.
RichTextValueBuilderEin Builder für Rich-Text-Werte.
SelectionAuf die aktuell aktive Auswahl im aktiven Tabellenblatt zugreifen.
SheetZugreifen auf und Bearbeiten von Tabellentabellen
SheetTypeDie verschiedenen Arten von Tabellenblättern, die in einer Tabellenkalkulation verwendet werden können.
SlicerStellt einen Datenschnitt dar, mit dem Bereiche, Diagramme und Pivot-Tabellen ohne Zusammenarbeit gefiltert werden können.
SortOrderEine Aufzählung, die die Sortierreihenfolge darstellt.
SortSpecDie Sortierspezifikation.
SpreadsheetAuf Google Tabellen-Dateien zugreifen und diese ändern
SpreadsheetAppAuf Google Tabellen-Dateien zugreifen und diese erstellen
SpreadsheetThemeAuf vorhandene Designs zugreifen und diese ändern
TextDirectionEine Aufzählung von Wegbeschreibungen in Textform.
TextFinderText in einem Bereich, einem Tabellenblatt oder einer Tabelle suchen oder ersetzen
TextRotationAuf die Einstellungen für die Textdrehung einer Zelle zugreifen
TextStyleDer gerenderte Text in einer Zelle.
TextStyleBuilderEin Builder für Textstile.
TextToColumnsDelimiterEine Aufzählung der Typen voreingestellter Trennzeichen, mit denen eine Textspalte in mehrere Spalten aufgeteilt werden kann.
ThemeColorEine Darstellung einer Designfarbe.
ThemeColorTypeEin Enum-Wert, der verschiedene Farbeinträge beschreibt, die in Designs unterstützt werden.
ValueTypeEine Aufzählung der Werttypen, die von Range.getValue() und Range.getValues() aus der Range-Klasse des Tabellendienstes zurückgegeben werden.
WrapStrategyEine Aufzählung der Strategien, die für den Umgang mit Zellentextumbrüchen verwendet werden.

AutoFillSeries

Attribute

PropertyTypBeschreibung
DEFAULT_SERIESEnumStandard.
ALTERNATE_SERIESEnumBeim automatischen Ausfüllen mit dieser Einstellung werden die leeren Zellen im erweiterten Bereich mit Kopien der vorhandenen Werte gefüllt.

Banding

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
copyTo(range)BandingKopiert dieses Banding in einen anderen Bereich.
getFirstColumnColorObject()ColorGibt die erste abwechselnde Spaltenfarbe in der Streifenbildung oder null zurück, wenn keine Farbe festgelegt ist.
getFirstRowColorObject()ColorGibt die Farbe der ersten abwechselnden Zeile oder null zurück, wenn keine Farbe festgelegt ist.
getFooterColumnColorObject()ColorGibt die Farbe der letzten Spalte in der Streifenbildung zurück oder null, wenn keine Farbe festgelegt ist.
getFooterRowColorObject()ColorGibt die Farbe der letzten Zeile im Streifen zurück oder null, wenn keine Farbe festgelegt ist.
getHeaderColumnColorObject()ColorGibt die Farbe der ersten Spalte im Banding zurück oder null, wenn keine Farbe festgelegt ist.
getHeaderRowColorObject()ColorGibt die Farbe der Kopfzeile oder null zurück, wenn keine Farbe festgelegt ist.
getRange()RangeGibt den Bereich für das Banding zurück.
getSecondColumnColorObject()ColorGibt die Farbe der zweiten abwechselnden Spalte im Banding zurück oder null, wenn keine Farbe festgelegt ist.
getSecondRowColorObject()ColorGibt die Farbe der zweiten abwechselnden Zeile oder null zurück, wenn keine Farbe festgelegt ist.
remove()voidEntfernt dieses Banding.
setFirstColumnColor(color)BandingLegt die abwechselnde Farbe der ersten Spalte fest.
setFirstColumnColorObject(color)BandingLegt die Farbe der ersten abwechselnden Spalten im Streifenformat fest.
setFirstRowColor(color)BandingLegt die abwechselnde Farbe der ersten Zeile fest.
setFirstRowColorObject(color)BandingLegt die Farbe der ersten abwechselnden Zeile im Streifenformat fest.
setFooterColumnColor(color)BandingLegt die Farbe der letzten Spalte fest.
setFooterColumnColorObject(color)BandingLegt die Farbe der letzten Spalte im Banding fest.
setFooterRowColor(color)BandingLegt die Farbe der letzten Zeile fest.
setFooterRowColorObject(color)BandingLegt die Farbe der Fußzeilenzeile im Streifenformat fest.
setHeaderColumnColor(color)BandingLegt die Farbe der Kopfzeilenspalte fest.
setHeaderColumnColorObject(color)BandingLegt die Farbe der Kopfzeilenspalte fest.
setHeaderRowColor(color)BandingLegt die Farbe der Kopfzeile fest.
setHeaderRowColorObject(color)BandingLegt die Farbe der Kopfzeile fest.
setRange(range)BandingLegt den Bereich für dieses Banding fest.
setSecondColumnColor(color)BandingLegt die abwechselnde Farbe der zweiten Spalte fest.
setSecondColumnColorObject(color)BandingLegt die Farbe der zweiten abwechselnden Spalte im Streifenformat fest.
setSecondRowColor(color)BandingLegt die abwechselnde Farbe der zweiten Zeile fest.
setSecondRowColorObject(color)BandingLegt die zweite abwechselnde Farbe im Banding fest.

BandingTheme

Attribute

PropertyTypBeschreibung
LIGHT_GREYEnumEin hellgraues Streifendesign.
CYANEnumEin cyanfarbiges Banding-Motiv.
GREENEnumEin grünes Streifen-Design.
YELLOWEnumEin gelbes Streifen-Design.
ORANGEEnumEin orangefarbenes Streifenmotiv.
BLUEEnumEin blaues Streifen-Design.
TEALEnumEin blaugrünes Streifen-Design.
GREYEnumEin graues Streifen-Design.
BROWNEnumEin braunes Streifendesign.
LIGHT_GREENEnumEin hellgrünes Streifen-Design.
INDIGOEnumIndigoblaues Streifendesign
PINKEnumEin rosafarbenes Streifendesign.

BigQueryDataSourceSpec

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
copy()DataSourceSpecBuilderErstellt eine DataSourceSpecBuilder anhand der Einstellungen dieser Datenquelle.
getDatasetId()StringRuft die BigQuery-Dataset-ID ab.
getParameters()DataSourceParameter[]Ruft die Parameter der Datenquelle ab.
getProjectId()StringRuft die ID des Abrechnungsprojekts ab.
getRawQuery()StringRuft den Rohabfragestring ab.
getTableId()StringRuft die BigQuery-Tabellen-ID ab.
getTableProjectId()StringRuft die BigQuery-Projekt-ID für die Tabelle ab.
getType()DataSourceTypeRuft den Typ der Datenquelle ab.

BigQueryDataSourceSpecBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
build()DataSourceSpecErstellt eine Datenquellenspezifikation aus den Einstellungen in diesem Builder.
copy()DataSourceSpecBuilderErstellt eine DataSourceSpecBuilder anhand der Einstellungen dieser Datenquelle.
getDatasetId()StringRuft die BigQuery-Dataset-ID ab.
getParameters()DataSourceParameter[]Ruft die Parameter der Datenquelle ab.
getProjectId()StringRuft die ID des Abrechnungsprojekts ab.
getRawQuery()StringRuft den Rohabfragestring ab.
getTableId()StringRuft die BigQuery-Tabellen-ID ab.
getTableProjectId()StringRuft die BigQuery-Projekt-ID für die Tabelle ab.
getType()DataSourceTypeRuft den Typ der Datenquelle ab.
removeAllParameters()BigQueryDataSourceSpecBuilderEntfernt alle Parameter.
removeParameter(parameterName)BigQueryDataSourceSpecBuilderEntfernt den angegebenen Parameter.
setDatasetId(datasetId)BigQueryDataSourceSpecBuilderLegt die BigQuery-Dataset-ID fest.
setParameterFromCell(parameterName, sourceCell)BigQueryDataSourceSpecBuilderFügt einen Parameter hinzu oder aktualisiert seine Quellzelle, falls der Parameter mit dem Namen bereits vorhanden ist.
setProjectId(projectId)BigQueryDataSourceSpecBuilderLegt die ID des BigQuery-Abrechnungsprojekts fest.
setRawQuery(rawQuery)BigQueryDataSourceSpecBuilderLegt den Rohabfragestring fest.
setTableId(tableId)BigQueryDataSourceSpecBuilderLegt die BigQuery-Tabellen-ID fest.
setTableProjectId(projectId)BigQueryDataSourceSpecBuilderLegt die BigQuery-Projekt-ID für die Tabelle fest.

BooleanCondition

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getBackgroundObject()ColorRuft die Hintergrundfarbe für diese boolesche Bedingung ab.
getBold()BooleanGibt true zurück, wenn mit dieser booleschen Bedingung der Text fett formatiert wird, und false wird zurückgegeben, wenn durch diese boolesche Bedingung die Fettformatierung im Text entfernt wird.
getCriteriaType()BooleanCriteriaRuft den Kriterientyp der Regel entsprechend der Definition in der BooleanCriteria-Enum ab.
getCriteriaValues()Object[]Ruft ein Array mit Argumenten für die Kriterien der Regel ab.
getFontColorObject()ColorRuft die Schriftfarbe für diese boolesche Bedingung ab.
getItalic()BooleanGibt true zurück, wenn mit dieser booleschen Bedingung der Text kursiv dargestellt wird. Wenn mit dieser booleschen Bedingung Kursivschrift aus dem Text entfernt wird, wird false zurückgegeben.
getStrikethrough()BooleanGibt true zurück, wenn diese boolesche Bedingung den Text durchdringt, und false, wenn diese boolesche Bedingung aus dem Text entfernt wird.
getUnderline()BooleanGibt true zurück, wenn diese boolesche Bedingung den Text unterstreicht. Es wird false zurückgegeben, wenn durch diese boolesche Bedingung die Unterstreichung aus dem Text entfernt wird.

BooleanCriteria

Attribute

PropertyTypBeschreibung
CELL_EMPTYEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zelle leer ist.
CELL_NOT_EMPTYEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zelle nicht leer ist.
DATE_AFTEREnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn ein Datum nach dem angegebenen Wert liegt.
DATE_BEFOREEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn ein Datum vor dem angegebenen Wert liegt.
DATE_EQUAL_TOEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn ein Datum dem angegebenen Wert entspricht.
DATE_NOT_EQUAL_TOEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn ein Datum nicht dem angegebenen Wert entspricht.
DATE_AFTER_RELATIVEEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn ein Datum nach dem relativen Datumswert liegt.
DATE_BEFORE_RELATIVEEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn ein Datum vor dem relativen Datumswert liegt.
DATE_EQUAL_TO_RELATIVEEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn ein Datum dem relativen Datumswert entspricht.
NUMBER_BETWEENEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zahl zwischen den angegebenen Werten liegt.
NUMBER_EQUAL_TOEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zahl mit dem gegebenen Wert übereinstimmt.
NUMBER_GREATER_THANEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zahl größer als der angegebene Wert ist.
NUMBER_GREATER_THAN_OR_EQUAL_TOEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zahl größer oder gleich dem gegebenen Wert ist.
NUMBER_LESS_THANEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zahl kleiner als der angegebene Wert ist.
NUMBER_LESS_THAN_OR_EQUAL_TOEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zahl kleiner oder gleich dem angegebenen Wert ist.
NUMBER_NOT_BETWEENEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zahl nicht zwischen den angegebenen Werten liegt.
NUMBER_NOT_EQUAL_TOEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn eine Zahl nicht gleich dem gegebenen Wert ist.
TEXT_CONTAINSEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn die Eingabe den angegebenen Wert enthält.
TEXT_DOES_NOT_CONTAINEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn die Eingabe den angegebenen Wert nicht enthält.
TEXT_EQUAL_TOEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn die Eingabe dem angegebenen Wert entspricht.
TEXT_NOT_EQUAL_TOEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn die Eingabe nicht dem angegebenen Wert entspricht.
TEXT_STARTS_WITHEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn die Eingabe mit dem angegebenen Wert beginnt.
TEXT_ENDS_WITHEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn die Eingabe mit dem angegebenen Wert endet.
CUSTOM_FORMULAEnumDas Kriterium ist erfüllt, wenn die Eingabe die angegebene Formel als true ergibt.

BorderStyle

Attribute

PropertyTypBeschreibung
DOTTEDEnumRahmenlinien mit gepunkteter Linie
DASHEDEnumGestrichelte Rahmenlinien.
SOLIDEnumDünne durchgehende Linien.
SOLID_MEDIUMEnumMittlere durchgehende Linie.
SOLID_THICKEnumDicke durchgehende Linie
DOUBLEEnumZwei durchgehende Linien.

CellImage

Attribute

PropertyTypBeschreibung
valueTypeValueTypeEin auf ValueType.IMAGE gesetztes Feld, das den Bildwerttyp darstellt.

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getAltTextDescription()StringGibt die Beschreibung des alternativen Texts für dieses Bild zurück.
getAltTextTitle()StringGibt den Titel des alternativen Texts für dieses Bild zurück.
getContentUrl()StringGibt eine von Google gehostete URL zum Bild zurück.
getUrl()StringRuft die Quell-URL des Bildes ab. Gibt null zurück, wenn die URL nicht verfügbar ist.
toBuilder()CellImageBuilderErstellt einen Builder, der ein Bild in einen Bildwerttyp umwandelt, sodass Sie es in eine Zelle platzieren können.

CellImageBuilder

Attribute

PropertyTypBeschreibung
valueTypeValueTypeEin auf ValueType.IMAGE gesetztes Feld, das den Bildwerttyp darstellt.

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
build()CellImageErstellt den Bildwerttyp, der zum Hinzufügen eines Bildes in eine Zelle erforderlich ist.
getAltTextDescription()StringGibt die Beschreibung des alternativen Texts für dieses Bild zurück.
getAltTextTitle()StringGibt den Titel des alternativen Texts für dieses Bild zurück.
getContentUrl()StringGibt eine von Google gehostete URL zum Bild zurück.
getUrl()StringRuft die Quell-URL des Bildes ab. Gibt null zurück, wenn die URL nicht verfügbar ist.
setAltTextDescription(description)CellImageLegt die Alt-Text-Beschreibung für dieses Bild fest.
setAltTextTitle(title)CellImageLegt den Alt-Texttitel für dieses Bild fest.
setSourceUrl(url)CellImageBuilderLegt die URL der Bildquelle fest.
toBuilder()CellImageBuilderErstellt einen Builder, der ein Bild in einen Bildwerttyp umwandelt, sodass Sie es in eine Zelle platzieren können.

Color

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
asRgbColor()RgbColorWandelt diese Farbe in RgbColor um.
asThemeColor()ThemeColorWandelt diese Farbe in ThemeColor um.
getColorType()ColorTypeRuft den Typ dieser Farbe ab.

ColorBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
asRgbColor()RgbColorWandelt diese Farbe in RgbColor um.
asThemeColor()ThemeColorWandelt diese Farbe in ThemeColor um.
build()ColorErstellt ein Farbobjekt aus den für den Builder festgelegten Einstellungen.
getColorType()ColorTypeRuft den Typ dieser Farbe ab.
setRgbColor(cssString)ColorBuilderWird als RGB-Farbe festgelegt.
setThemeColor(themeColorType)ColorBuilderWird als Designfarbe festgelegt.

ConditionalFormatRule

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
copy()ConditionalFormatRuleBuilderGibt eine Voreinstellung zur Regelerstellung mit den Einstellungen dieser Regel zurück.
getBooleanCondition()BooleanConditionRuft die BooleanCondition-Informationen der Regel ab, wenn diese Regel boolesche Bedingungskriterien verwendet.
getGradientCondition()GradientConditionRuft die GradientCondition-Informationen der Regel ab, wenn die Regel Kriterien für Gradientenbedingungen verwendet.
getRanges()Range[]Ruft die Bereiche ab, auf die diese Regel zur bedingten Formatierung angewendet wird.

ConditionalFormatRuleBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
build()ConditionalFormatRuleErstellt eine Regel für die bedingte Formatierung aus den Einstellungen, die auf den Builder angewendet werden.
copy()ConditionalFormatRuleBuilderGibt eine Voreinstellung zur Regelerstellung mit den Einstellungen dieser Regel zurück.
getBooleanCondition()BooleanConditionRuft die BooleanCondition-Informationen der Regel ab, wenn diese Regel boolesche Bedingungskriterien verwendet.
getGradientCondition()GradientConditionRuft die GradientCondition-Informationen der Regel ab, wenn die Regel Kriterien für Gradientenbedingungen verwendet.
getRanges()Range[]Ruft die Bereiche ab, auf die diese Regel zur bedingten Formatierung angewendet wird.
setBackground(color)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Hintergrundfarbe für das Format der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setBackgroundObject(color)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Hintergrundfarbe für das Format der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setBold(bold)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Fettformatierung für das Format der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setFontColor(color)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Schriftfarbe für das Format der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setFontColorObject(color)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Schriftfarbe für das Format der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setGradientMaxpoint(color)ConditionalFormatRuleBuilderLöscht den Gradienten-Maximalwert der Regel für die bedingte Formatierung und verwendet stattdessen den Maximalwert in den Bereichen der Regel.
setGradientMaxpointObject(color)ConditionalFormatRuleBuilderLöscht den Gradienten-Maximalwert der Regel für die bedingte Formatierung und verwendet stattdessen den Maximalwert in den Bereichen der Regel.
setGradientMaxpointObjectWithValue(color, type, value)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Gradientenmaxpoint-Felder der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setGradientMaxpointWithValue(color, type, value)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Gradientenmaxpoint-Felder der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setGradientMidpointObjectWithValue(color, type, value)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Farbverlaufsmittelpunktfelder der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setGradientMidpointWithValue(color, type, value)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Farbverlaufsmittelpunktfelder der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setGradientMinpoint(color)ConditionalFormatRuleBuilderLöscht den Gradientenminpoint-Wert der Regel für die bedingte Formatierung und verwendet stattdessen den Mindestwert in den Bereichen der Regel.
setGradientMinpointObject(color)ConditionalFormatRuleBuilderLöscht den Gradientenminpoint-Wert der Regel für die bedingte Formatierung und verwendet stattdessen den Mindestwert in den Bereichen der Regel.
setGradientMinpointObjectWithValue(color, type, value)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Gradientenminpoint-Felder der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setGradientMinpointWithValue(color, type, value)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Gradientenminpoint-Felder der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setItalic(italic)ConditionalFormatRuleBuilderLegt Kursivschrift für das Format der bedingten Formatierungsregel fest.
setRanges(ranges)ConditionalFormatRuleBuilderLegt einen oder mehrere Bereiche fest, auf die diese Regel zur bedingten Formatierung angewendet wird.
setStrikethrough(strikethrough)ConditionalFormatRuleBuilderLegt Text für das Format der Regel für die bedingte Formatierung fest.
setUnderline(underline)ConditionalFormatRuleBuilderLegt fest, dass Text für das Format der bedingten Formatierungsregel unterstrichen wird.
whenCellEmpty()ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn die Zelle leer ist.
whenCellNotEmpty()ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn die Zelle nicht leer ist.
whenDateAfter(date)ConditionalFormatRuleBuilderLegt fest, dass die Regel für die bedingte Formatierung ausgelöst wird, wenn ein Datum nach dem angegebenen Wert liegt.
whenDateAfter(date)ConditionalFormatRuleBuilderLegt fest, dass die Regel für die bedingte Formatierung ausgelöst wird, wenn ein Datum nach dem angegebenen relativen Datum liegt.
whenDateBefore(date)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn ein Datum vor dem angegebenen Datum liegt.
whenDateBefore(date)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn ein Datum vor dem angegebenen relativen Datum liegt.
whenDateEqualTo(date)ConditionalFormatRuleBuilderLegt fest, dass die Regel für die bedingte Formatierung ausgelöst wird, wenn ein Datum mit dem angegebenen Datum übereinstimmt.
whenDateEqualTo(date)ConditionalFormatRuleBuilderLegt fest, dass die Regel für die bedingte Formatierung ausgelöst wird, wenn ein Datum dem angegebenen relativen Datum entspricht.
whenFormulaSatisfied(formula)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn die angegebene Formel true ergibt.
whenNumberBetween(start, end)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn eine Zahl zwischen zwei angegebenen Werten liegt oder einem dieser Werte entspricht.
whenNumberEqualTo(number)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn eine Zahl dem angegebenen Wert entspricht.
whenNumberGreaterThan(number)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn eine Zahl größer als der angegebene Wert ist.
whenNumberGreaterThanOrEqualTo(number)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn eine Zahl größer oder gleich dem angegebenen Wert ist.
whenNumberLessThan(number)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn eine Zahl kleiner als der angegebene Wert ist.
whenNumberLessThanOrEqualTo(number)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn eine Zahl kleiner oder gleich dem angegebenen Wert ist.
whenNumberNotBetween(start, end)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn eine Zahl nicht zwischen zwei angegebenen Werten liegt oder keiner von zwei angegebenen Werten ist.
whenNumberNotEqualTo(number)ConditionalFormatRuleBuilderLegt fest, dass die Regel für die bedingte Formatierung ausgelöst wird, wenn eine Zahl nicht dem angegebenen Wert entspricht.
whenTextContains(text)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn die Eingabe den angegebenen Wert enthält.
whenTextDoesNotContain(text)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn die Eingabe den angegebenen Wert nicht enthält.
whenTextEndsWith(text)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn die Eingabe mit dem angegebenen Wert endet.
whenTextEqualTo(text)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn die Eingabe dem angegebenen Wert entspricht.
whenTextStartsWith(text)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung fest, die ausgelöst wird, wenn die Eingabe mit dem angegebenen Wert beginnt.
withCriteria(criteria, args)ConditionalFormatRuleBuilderLegt die Regel für die bedingte Formatierung auf Kriterien fest, die durch BooleanCriteria-Werte definiert sind, die in der Regel aus den criteria und arguments einer vorhandenen Regel übernommen werden.

ContainerInfo

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getAnchorColumn()IntegerDie linke Seite des Diagramms ist in dieser Spalte verankert.
getAnchorRow()IntegerDie obere Seite des Diagramms ist in dieser Zeile verankert.
getOffsetX()IntegerDie obere linke Ecke des Diagramms ist um diese Anzahl Pixel von der Ankerspalte entfernt.
getOffsetY()IntegerDie obere linke Ecke des Diagramms ist um so viele Pixel von der Ankerzeile entfernt.

CopyPasteType

Attribute

PropertyTypBeschreibung
PASTE_NORMALEnumWerte, Formeln, Formate und Zusammenführungen einfügen.
PASTE_NO_BORDERSEnumWerte, Formeln, Formate und zusammengeführte Daten einfügen, aber ohne Rahmen.
PASTE_FORMATEnumFügen Sie nur das Format ein.
PASTE_FORMULAEnumFügen Sie nur die Formeln ein.
PASTE_DATA_VALIDATIONEnumFügen Sie nur die Datenvalidierung ein.
PASTE_VALUESEnumFügen Sie die Werte NUR ohne Formate, Formeln oder Zusammenführungen ein.
PASTE_CONDITIONAL_FORMATTINGEnumFügen Sie nur die Farbregeln ein.
PASTE_COLUMN_WIDTHSEnumFügen Sie nur die Spaltenbreiten ein.

DataExecutionErrorCode

Attribute

PropertyTypBeschreibung
DATA_EXECUTION_ERROR_CODE_UNSUPPORTEDEnumEin Fehlercode bei der Datenausführung, der in Apps Script nicht unterstützt wird.
NONEEnumDie Datenausführung ist fehlerfrei.
TIME_OUTEnumZeitüberschreitung beim Ausführen der Daten.
TOO_MANY_ROWSEnumDie Datenausführung gibt mehr Zeilen zurück, als das Limit erlaubt.
TOO_MANY_COLUMNSEnumBei der Datenausführung werden mehr Spalten zurückgegeben als das Limit.
TOO_MANY_CELLSEnumDie Datenausführung gibt mehr Zellen zurück, als das Limit erlaubt.
ENGINEEnumFehler in der Datenausführungs-Engine.
PARAMETER_INVALIDEnumUngültiger Parameter für die Datenausführung.
UNSUPPORTED_DATA_TYPEEnumDie Datenausführung gibt einen nicht unterstützten Datentyp zurück.
DUPLICATE_COLUMN_NAMESEnumDie Datenausführung gibt doppelte Spaltennamen zurück.
INTERRUPTEDEnumDie Datenausführung wird unterbrochen.
OTHEREnumSonstige Fehler.
TOO_MANY_CHARS_PER_CELLEnumBei der Datenausführung werden Werte zurückgegeben, die die in einer einzelnen Zelle maximal zulässige Anzahl von Zeichen überschreiten.
DATA_NOT_FOUNDEnumDie Datenbank, auf die in der Datenquelle verwiesen wird, wurde nicht gefunden.
PERMISSION_DENIEDEnumDer Nutzer hat keinen Zugriff auf die Datenbank, auf die in der Datenquelle verwiesen wird.

DataExecutionState

Attribute

PropertyTypBeschreibung
DATA_EXECUTION_STATE_UNSUPPORTEDEnumEin Datenausführungsstatus wird in Apps Script nicht unterstützt.
RUNNINGEnumDie Datenausführung hat begonnen und wird ausgeführt.
SUCCESSEnumDie Datenausführung ist abgeschlossen und war erfolgreich.
ERROREnumDie Datenausführung ist abgeschlossen und enthält Fehler.
NOT_STARTEDEnumDie Datenausführung wurde nicht gestartet.

DataExecutionStatus

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getErrorCode()DataExecutionErrorCodeRuft den Fehlercode der Datenausführung ab.
getErrorMessage()StringLiefert die Fehlermeldung der Datenausführung.
getExecutionState()DataExecutionStateRuft den Status der Datenausführung ab.
getLastExecutionTime()DateRuft unabhängig vom Ausführungsstatus die Uhrzeit ab, zu der die letzte Datenausführung abgeschlossen wurde.
getLastRefreshedTime()DateRuft die Uhrzeit ab, zu der die Daten zuletzt erfolgreich aktualisiert wurden.
isTruncated()BooleanGibt true zurück, wenn die Daten der letzten erfolgreichen Ausführung abgeschnitten wurden, oder false.

DataSource

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
cancelAllLinkedDataSourceObjectRefreshes()voidBricht alle aktuell ausgeführten Aktualisierungen der Datenquellenobjekte ab, die mit dieser Datenquelle verknüpft sind.
createCalculatedColumn(name, formula)DataSourceColumnErstellt eine berechnete Spalte.
createDataSourcePivotTableOnNewSheet()DataSourcePivotTableErstellt eine Datenquellen-Pivot-Tabelle aus dieser Datenquelle in der ersten Zelle eines neuen Tabellenblatts.
createDataSourceTableOnNewSheet()DataSourceTableErstellt eine Datenquellentabelle aus dieser Datenquelle in der ersten Zelle eines neuen Tabellenblatts.
getCalculatedColumnByName(columnName)DataSourceColumnGibt die berechnete Spalte in der Datenquelle zurück, die mit dem Spaltennamen übereinstimmt.
getCalculatedColumns()DataSourceColumn[]Gibt alle berechneten Spalten in der Datenquelle zurück.
getColumns()DataSourceColumn[]Gibt alle Spalten in der Datenquelle zurück.
getDataSourceSheets()DataSourceSheet[]Gibt die Datenquellentabellen zurück, die mit dieser Datenquelle verknüpft sind.
getSpec()DataSourceSpecRuft die Datenquellenspezifikation ab.
refreshAllLinkedDataSourceObjects()voidAktualisiert alle Datenquellenobjekte, die mit der Datenquelle verknüpft sind.
updateSpec(spec)DataSourceAktualisiert die Datenquellenspezifikation und aktualisiert die Datenquellenobjekte, die mit dieser Datenquelle verknüpft sind, mit der neuen Spezifikation.
updateSpec(spec, refreshAllLinkedObjects)DataSourceAktualisiert die Spezifikation der Datenquelle und aktualisiert die verknüpfte data source sheets mit der neuen Spezifikation.
waitForAllDataExecutionsCompletion(timeoutInSeconds)voidEs wird gewartet, bis alle aktuellen Ausführungen der verknüpften Datenquellenobjekte abgeschlossen sind. Das Zeitlimit wird nach der angegebenen Anzahl von Sekunden überschritten.

DataSourceChart

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
cancelDataRefresh()DataSourceChartBricht die mit diesem Objekt verknüpfte Datenaktualisierung ab, wenn es gerade ausgeführt wird.
forceRefreshData()DataSourceChartAktualisiert die Daten dieses Objekts unabhängig vom aktuellen Status.
getDataSource()DataSourceRuft die Datenquelle ab, mit der das Objekt verknüpft ist.
getStatus()DataExecutionStatusRuft den Datenausführungsstatus des Objekts ab.
refreshData()DataSourceChartAktualisiert die Daten des Objekts.
waitForCompletion(timeoutInSeconds)DataExecutionStatusWartet, bis die aktuelle Ausführung abgeschlossen ist. Nach der angegebenen Anzahl von Sekunden wird das Zeitlimit überschritten.

DataSourceColumn

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getDataSource()DataSourceRuft die Datenquelle ab, die mit der Datenquellenspalte verknüpft ist.
getFormula()StringRuft die Formel für die Datenquellenspalte ab.
getName()StringRuft den Namen der Datenquellenspalte ab.
hasArrayDependency()BooleanGibt zurück, ob die Spalte eine Arrayabhängigkeit hat.
isCalculatedColumn()BooleanGibt zurück, ob die Spalte eine berechnete Spalte ist.
remove()voidEntfernt die Spalte in der Datenquelle.
setFormula(formula)DataSourceColumnLegt die Formel für die Spalte in der Datenquelle fest.
setName(name)DataSourceColumnLegt den Namen der Datenquellenspalte fest.

DataSourceFormula

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
cancelDataRefresh()DataSourceFormulaBricht die mit diesem Objekt verknüpfte Datenaktualisierung ab, wenn es gerade ausgeführt wird.
forceRefreshData()DataSourceFormulaAktualisiert die Daten dieses Objekts unabhängig vom aktuellen Status.
getAnchorCell()RangeGibt den Range zurück, der die Zelle darstellt, in der diese Datenquellenformel verankert ist.
getDataSource()DataSourceRuft die Datenquelle ab, mit der das Objekt verknüpft ist.
getDisplayValue()StringGibt den Anzeigewert der Datenquellenformel zurück.
getFormula()StringGibt die Formel für diese Datenquellenformel zurück.
getStatus()DataExecutionStatusRuft den Datenausführungsstatus des Objekts ab.
refreshData()DataSourceFormulaAktualisiert die Daten des Objekts.
setFormula(formula)DataSourceFormulaAktualisiert die Formel.
waitForCompletion(timeoutInSeconds)DataExecutionStatusWartet, bis die aktuelle Ausführung abgeschlossen ist. Nach der angegebenen Anzahl von Sekunden wird das Zeitlimit überschritten.

DataSourceParameter

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getName()StringRuft den Parameternamen ab.
getSourceCell()StringRuft die Quellzelle ab, auf der der Parameter basiert, oder null, wenn der Parametertyp nicht DataSourceParameterType.CELL ist.
getType()DataSourceParameterTypeRuft den Parametertyp ab.

DataSourceParameterType

Attribute

PropertyTypBeschreibung
DATA_SOURCE_PARAMETER_TYPE_UNSUPPORTEDEnumEin Datenquellen-Parametertyp, der in Apps Script nicht unterstützt wird
CELLEnumDer Wert des Datenquellenparameters basiert auf einer Zelle.

DataSourcePivotTable

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addColumnGroup(columnName)PivotGroupFügt eine neue Pivot-Spaltengruppe auf Grundlage der angegebenen Datenquellenspalte hinzu.
addFilter(columnName, filterCriteria)PivotFilterDamit wird ein neuer Filter basierend auf der angegebenen Datenquellenspalte mit den angegebenen Filterkriterien hinzugefügt.
addPivotValue(columnName, summarizeFunction)PivotValueFügt auf der Grundlage der angegebenen Datenquellenspalte mit der angegebenen Zusammenfassungsfunktion einen neuen Pivot-Wert hinzu.
addRowGroup(columnName)PivotGroupFügt eine neue Pivot-Zeilengruppe auf Basis der angegebenen Datenquellenspalte hinzu.
asPivotTable()PivotTableGibt die Pivot-Tabelle der Datenquelle als reguläres Pivot-Tabellenobjekt zurück
cancelDataRefresh()DataSourcePivotTableBricht die mit diesem Objekt verknüpfte Datenaktualisierung ab, wenn es gerade ausgeführt wird.
forceRefreshData()DataSourcePivotTableAktualisiert die Daten dieses Objekts unabhängig vom aktuellen Status.
getDataSource()DataSourceRuft die Datenquelle ab, mit der das Objekt verknüpft ist.
getStatus()DataExecutionStatusRuft den Datenausführungsstatus des Objekts ab.
refreshData()DataSourcePivotTableAktualisiert die Daten des Objekts.
waitForCompletion(timeoutInSeconds)DataExecutionStatusWartet, bis die aktuelle Ausführung abgeschlossen ist. Nach der angegebenen Anzahl von Sekunden wird das Zeitlimit überschritten.

DataSourceRefreshSchedule

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getFrequency()DataSourceRefreshScheduleFrequencyRuft die Häufigkeit des Aktualisierungszeitplans ab, die festlegt, wie oft und wann eine Aktualisierung erfolgen soll.
getScope()DataSourceRefreshScopeRuft den Bereich dieses Aktualisierungszeitplans ab.
getTimeIntervalOfNextRun()TimeIntervalRuft das Zeitfenster für die nächste Ausführung dieses Aktualisierungszeitplans ab.
isEnabled()BooleanLegt fest, ob dieser Aktualisierungszeitplan aktiviert ist.

DataSourceRefreshScheduleFrequency

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getDaysOfTheMonth()Integer[]Ruft die Tage des Monats als Zahlen (1–28) ab, an denen die Datenquelle aktualisiert werden soll.
getDaysOfTheWeek()Weekday[]Ruft die Wochentage ab, an denen die Datenquelle aktualisiert werden soll.
getFrequencyType()FrequencyTypeRuft den Häufigkeitstyp ab.
getStartHour()IntegerRuft die Startstunde (als Zahl 0–23) des Zeitintervalls ab, in dem der Aktualisierungszeitplan ausgeführt wird.

DataSourceRefreshScope

Attribute

PropertyTypBeschreibung
DATA_SOURCE_REFRESH_SCOPE_UNSUPPORTEDEnumDer Aktualisierungsbereich der Datenquelle wird nicht unterstützt.
ALL_DATA_SOURCESEnumDie Aktualisierung gilt für alle Datenquellen in der Tabelle.

DataSourceSheet

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addFilter(columnName, filterCriteria)DataSourceSheetDamit wird ein Filter hinzugefügt, der auf das Tabellenblatt der Datenquelle angewendet wird.
asSheet()SheetGibt das Datenquellenblatt als reguläres Tabellenblattobjekt zurück
autoResizeColumn(columnName)DataSourceSheetDie Breite der angegebenen Spalte wird automatisch angepasst.
autoResizeColumns(columnNames)DataSourceSheetDie Breite der angegebenen Spalten wird automatisch angepasst.
cancelDataRefresh()DataSourceSheetBricht die mit diesem Objekt verknüpfte Datenaktualisierung ab, wenn es gerade ausgeführt wird.
forceRefreshData()DataSourceSheetAktualisiert die Daten dieses Objekts unabhängig vom aktuellen Status.
getColumnWidth(columnName)IntegerGibt die Breite der angegebenen Spalte zurück.
getDataSource()DataSourceRuft die Datenquelle ab, mit der das Objekt verknüpft ist.
getFilters()DataSourceSheetFilter[]Gibt alle Filter zurück, die auf das Tabellenblatt der Datenquelle angewendet wurden.
getSheetValues(columnName)Object[]Gibt alle Werte des Datenquellenblatts für den angegebenen Spaltennamen zurück.
getSheetValues(columnName, startRow, numRows)Object[]Gibt alle Werte für das Datenquellenblatt für den angegebenen Spaltennamen von der angegebenen Startzeile (based-1) bis zum angegebenen numRows zurück.
getSortSpecs()SortSpec[]Ruft alle Sortierspezifikationen im Datenquellenblatt ab.
getStatus()DataExecutionStatusRuft den Datenausführungsstatus des Objekts ab.
refreshData()DataSourceSheetAktualisiert die Daten des Objekts.
removeFilters(columnName)DataSourceSheetEntfernt alle Filter, die auf die Spalte der Datenquellentabelle angewendet wurden.
removeSortSpec(columnName)DataSourceSheetEntfernt die Sortierspezifikation für eine Spalte im Datenquellenblatt.
setColumnWidth(columnName, width)DataSourceSheetLegt die Breite der angegebenen Spalte fest.
setColumnWidths(columnNames, width)DataSourceSheetLegt die Breite der angegebenen Spalten fest.
setSortSpec(columnName, ascending)DataSourceSheetLegt die Sortierspezifikation für eine Spalte im Datenquellenblatt fest.
setSortSpec(columnName, sortOrder)DataSourceSheetLegt die Sortierspezifikation für eine Spalte im Datenquellenblatt fest.
waitForCompletion(timeoutInSeconds)DataExecutionStatusWartet, bis die aktuelle Ausführung abgeschlossen ist. Nach der angegebenen Anzahl von Sekunden wird das Zeitlimit überschritten.

DataSourceSheetFilter

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getDataSourceColumn()DataSourceColumnGibt die Datenquellenspalte zurück, auf die dieser Filter angewendet wird.
getDataSourceSheet()DataSourceSheetGibt die DataSourceSheet zurück, zu der dieser Filter gehört
getFilterCriteria()FilterCriteriaGibt die Filterkriterien für diesen Filter zurück
remove()voidDer Filter wird aus dem Datenquellenobjekt entfernt.
setFilterCriteria(filterCriteria)DataSourceSheetFilterLegt die Filterkriterien für diesen Filter fest.

DataSourceSpec

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
asBigQuery()BigQueryDataSourceSpecRuft die Spezifikation für die BigQuery-Datenquelle ab.
copy()DataSourceSpecBuilderErstellt eine DataSourceSpecBuilder anhand der Einstellungen dieser Datenquelle.
getParameters()DataSourceParameter[]Ruft die Parameter der Datenquelle ab.
getType()DataSourceTypeRuft den Typ der Datenquelle ab.

DataSourceSpecBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
asBigQuery()BigQueryDataSourceSpecBuilderRuft den Builder für die BigQuery-Datenquelle ab.
build()DataSourceSpecErstellt eine Datenquellenspezifikation aus den Einstellungen in diesem Builder.
copy()DataSourceSpecBuilderErstellt eine DataSourceSpecBuilder anhand der Einstellungen dieser Datenquelle.
getParameters()DataSourceParameter[]Ruft die Parameter der Datenquelle ab.
getType()DataSourceTypeRuft den Typ der Datenquelle ab.
removeAllParameters()DataSourceSpecBuilderEntfernt alle Parameter.
removeParameter(parameterName)DataSourceSpecBuilderEntfernt den angegebenen Parameter.
setParameterFromCell(parameterName, sourceCell)DataSourceSpecBuilderFügt einen Parameter hinzu oder aktualisiert seine Quellzelle, falls der Parameter mit dem Namen bereits vorhanden ist.

DataSourceTable

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addColumns(columnNames)DataSourceTableFügt der Datenquellentabelle Spalten hinzu.
addFilter(columnName, filterCriteria)DataSourceTableDamit wird ein Filter hinzugefügt, der auf die Datenquellentabelle angewendet wird.
addSortSpec(columnName, ascending)DataSourceTableFügt einer Spalte in der Datenquellentabelle eine Sortierspezifikation hinzu.
addSortSpec(columnName, sortOrder)DataSourceTableFügt einer Spalte in der Datenquellentabelle eine Sortierspezifikation hinzu.
cancelDataRefresh()DataSourceTableBricht die mit diesem Objekt verknüpfte Datenaktualisierung ab, wenn es gerade ausgeführt wird.
forceRefreshData()DataSourceTableAktualisiert die Daten dieses Objekts unabhängig vom aktuellen Status.
getColumns()DataSourceTableColumn[]Ruft alle Datenquellenspalten ab, die der Datenquellentabelle hinzugefügt wurden.
getDataSource()DataSourceRuft die Datenquelle ab, mit der das Objekt verknüpft ist.
getFilters()DataSourceTableFilter[]Gibt alle Filter zurück, die auf die Datenquellentabelle angewendet wurden.
getRange()RangeRuft den Range ab, den diese Datenquellentabelle umfasst.
getRowLimit()IntegerGibt das Zeilenlimit für die Datenquellentabelle zurück.
getSortSpecs()SortSpec[]Ruft alle Sortierspezifikationen in der Datenquellentabelle ab.
getStatus()DataExecutionStatusRuft den Datenausführungsstatus des Objekts ab.
isSyncingAllColumns()BooleanGibt an, ob mit der Datenquellentabelle alle Spalten in der verknüpften Datenquelle synchronisiert werden.
refreshData()DataSourceTableAktualisiert die Daten des Objekts.
removeAllColumns()DataSourceTableEntfernt alle Spalten in der Datenquellentabelle.
removeAllSortSpecs()DataSourceTableEntfernt alle Sortierspezifikationen in der Datenquellentabelle.
setRowLimit(rowLimit)DataSourceTableAktualisiert das Zeilenlimit für die Datenquellentabelle.
syncAllColumns()DataSourceTableAlle aktuellen und zukünftigen Spalten in der verknüpften Datenquelle mit der Datenquellentabelle synchronisieren.
waitForCompletion(timeoutInSeconds)DataExecutionStatusWartet, bis die aktuelle Ausführung abgeschlossen ist. Nach der angegebenen Anzahl von Sekunden wird das Zeitlimit überschritten.

DataSourceTableColumn

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getDataSourceColumn()DataSourceColumnRuft die Datenquellenspalte ab.
remove()voidEntfernt die Spalte aus DataSourceTable.

DataSourceTableFilter

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getDataSourceColumn()DataSourceColumnGibt die Datenquellenspalte zurück, auf die dieser Filter angewendet wird.
getDataSourceTable()DataSourceTableGibt die DataSourceTable zurück, zu der dieser Filter gehört
getFilterCriteria()FilterCriteriaGibt die Filterkriterien für diesen Filter zurück
remove()voidDer Filter wird aus dem Datenquellenobjekt entfernt.
setFilterCriteria(filterCriteria)DataSourceTableFilterLegt die Filterkriterien für diesen Filter fest.

DataSourceType

Attribute

PropertyTypBeschreibung
DATA_SOURCE_TYPE_UNSUPPORTEDEnumEin Datenquellentyp, der in Apps Script nicht unterstützt wird.
BIGQUERYEnumEine BigQuery-Datenquelle.

DataValidation

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
copy()DataValidationBuilderErstellt einen Builder für eine Datenvalidierungsregel auf Basis der Einstellungen dieser Regel.
getAllowInvalid()BooleanGibt true zurück, wenn die Regel eine Warnung anzeigt, wenn die Eingabe die Datenvalidierung fehlschlägt, oder false, wenn die Eingabe vollständig abgelehnt wird.
getCriteriaType()DataValidationCriteriaRuft den Kriterientyp der Regel entsprechend der Definition in der DataValidationCriteria-Enum ab.
getCriteriaValues()Object[]Ruft ein Array mit Argumenten für die Kriterien der Regel ab.
getHelpText()StringRuft den Hilfetext der Regel ab oder null, wenn kein Hilfetext festgelegt wurde.

DataValidationBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
build()DataValidationErstellt eine Datenvalidierungsregel aus den Einstellungen, die auf den Builder angewendet werden.
copy()DataValidationBuilderErstellt einen Builder für eine Datenvalidierungsregel auf Basis der Einstellungen dieser Regel.
getAllowInvalid()BooleanGibt true zurück, wenn die Regel eine Warnung anzeigt, wenn die Eingabe die Datenvalidierung fehlschlägt, oder false, wenn die Eingabe vollständig abgelehnt wird.
getCriteriaType()DataValidationCriteriaRuft den Kriterientyp der Regel entsprechend der Definition in der DataValidationCriteria-Enum ab.
getCriteriaValues()Object[]Ruft ein Array mit Argumenten für die Kriterien der Regel ab.
getHelpText()StringRuft den Hilfetext der Regel ab oder null, wenn kein Hilfetext festgelegt wurde.
requireCheckbox()DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe ein boolescher Wert sein muss. Dieser Wert wird als Kästchen gerendert.
requireCheckbox(checkedValue)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe der angegebene Wert oder leer sein muss.
requireCheckbox(checkedValue, uncheckedValue)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe einer der angegebenen Werte ist.
requireDate()DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass ein Datum erforderlich ist.
requireDateAfter(date)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass ein Datum nach dem angegebenen Wert erforderlich ist.
requireDateBefore(date)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass ein Datum vor dem angegebenen Wert liegen muss.
requireDateBetween(start, end)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass ein Datum erforderlich ist, das zwischen zwei angegebenen Daten liegt oder eines dieser Daten ist.
requireDateEqualTo(date)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass ein Datum mit dem angegebenen Wert erforderlich ist.
requireDateNotBetween(start, end)DataValidationBuilderLegt fest, dass die Datenvalidierungsregel so festgelegt wird, dass ein Datum nicht zwischen zwei angegebenen Terminen liegt und auch nicht dieses Datum ist.
requireDateOnOrAfter(date)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass ein Datum am oder nach dem angegebenen Wert erforderlich ist.
requireDateOnOrBefore(date)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass ein Datum am oder vor dem angegebenen Wert erforderlich ist.
requireFormulaSatisfied(formula)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die angegebene Formel als true ausgewertet wird.
requireNumberBetween(start, end)DataValidationBuilderLegt fest, dass die Datenvalidierungsregel zwischen zwei angegebenen Zahlen liegt oder eine dieser Zahlen ist.
requireNumberEqualTo(number)DataValidationBuilderLegt fest, dass die Datenvalidierungsregel eine Zahl erfordert, die dem angegebenen Wert entspricht.
requireNumberGreaterThan(number)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass eine Zahl größer als der angegebene Wert ist.
requireNumberGreaterThanOrEqualTo(number)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass eine Zahl größer oder gleich dem angegebenen Wert erforderlich ist.
requireNumberLessThan(number)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass eine Zahl kleiner als der angegebene Wert ist.
requireNumberLessThanOrEqualTo(number)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass eine Zahl kleiner oder gleich dem angegebenen Wert erforderlich ist.
requireNumberNotBetween(start, end)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass eine Zahl erforderlich ist, die weder zwischen noch zwei angegebenen Zahlen liegt.
requireNumberNotEqualTo(number)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass eine Zahl ungleich dem angegebenen Wert erforderlich ist.
requireTextContains(text)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe den angegebenen Wert enthält.
requireTextDoesNotContain(text)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe nicht den angegebenen Wert enthält.
requireTextEqualTo(text)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe dem angegebenen Wert entsprechen muss.
requireTextIsEmail()DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe in Form einer E-Mail-Adresse erfolgen muss.
requireTextIsUrl()DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe in Form einer URL erfolgen muss.
requireValueInList(values)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe einem der angegebenen Werte entsprechen muss.
requireValueInList(values, showDropdown)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe einem der angegebenen Werte entsprechen muss, mit der Option, das Drop-down-Menü auszublenden.
requireValueInRange(range)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe einem Wert im angegebenen Bereich entspricht.
requireValueInRange(range, showDropdown)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel so fest, dass die Eingabe einem Wert im angegebenen Bereich entspricht, mit der Option, das Drop-down-Menü auszublenden.
setAllowInvalid(allowInvalidData)DataValidationBuilderLegt fest, ob eine Warnung angezeigt wird, wenn die Eingabe die Datenvalidierung fehlschlägt, oder ob die Eingabe vollständig abgelehnt werden soll.
setHelpText(helpText)DataValidationBuilderLegt den Hilfetext fest, der angezeigt wird, wenn der Nutzer den Mauszeiger auf die Zelle bewegt, für die die Datenvalidierung festgelegt ist.
withCriteria(criteria, args)DataValidationBuilderLegt die Datenvalidierungsregel auf Kriterien fest, die durch DataValidationCriteria-Werte definiert sind, die in der Regel aus den criteria und arguments einer vorhandenen Regel übernommen werden.

DataValidationCriteria

Attribute

PropertyTypBeschreibung
DATE_AFTEREnumErfordert ein Datum, das nach dem angegebenen Wert liegt.
DATE_BEFOREEnumErfordert ein Datum, das vor dem angegebenen Wert liegt.
DATE_BETWEENEnumErfordert ein Datum, das zwischen den angegebenen Werten liegt.
DATE_EQUAL_TOEnumErfordert ein Datum, das dem angegebenen Wert entspricht.
DATE_IS_VALID_DATEEnumDatum erforderlich.
DATE_NOT_BETWEENEnumErfordert ein Datum, das nicht zwischen den angegebenen Werten liegt.
DATE_ON_OR_AFTEREnumVerlangen Sie ein Datum, das dem angegebenen Wert entspricht oder danach liegt.
DATE_ON_OR_BEFOREEnumErfordert ein Datum, das dem angegebenen Wert entspricht oder davor liegt.
NUMBER_BETWEENEnumErfordert eine Zahl, die zwischen den angegebenen Werten liegt.
NUMBER_EQUAL_TOEnumErfordert eine Zahl, die dem angegebenen Wert entspricht.
NUMBER_GREATER_THANEnumVerlangen Sie eine Zahl, die größer als der angegebene Wert ist.
NUMBER_GREATER_THAN_OR_EQUAL_TOEnumErfordert eine Zahl, die größer oder gleich dem angegebenen Wert ist.
NUMBER_LESS_THANEnumErfordert eine Zahl, die kleiner als der angegebene Wert ist.
NUMBER_LESS_THAN_OR_EQUAL_TOEnumErfordert eine Zahl, die kleiner oder gleich dem angegebenen Wert ist.
NUMBER_NOT_BETWEENEnumErfordert eine Zahl, die nicht zwischen den angegebenen Werten liegt.
NUMBER_NOT_EQUAL_TOEnumErfordert eine Zahl, die nicht dem angegebenen Wert entspricht.
TEXT_CONTAINSEnumSetzt voraus, dass die Eingabe den angegebenen Wert enthält.
TEXT_DOES_NOT_CONTAINEnumErfordert, dass die Eingabe den angegebenen Wert nicht enthält.
TEXT_EQUAL_TOEnumErfordert, dass die Eingabe dem angegebenen Wert entspricht.
TEXT_IS_VALID_EMAILEnumErfordert, dass die Eingabe in Form einer E-Mail-Adresse erfolgt.
TEXT_IS_VALID_URLEnumErfordert, dass die Eingabe in Form einer URL erfolgt.
VALUE_IN_LISTEnumErfordert, dass die Eingabe einem der angegebenen Werte entspricht.
VALUE_IN_RANGEEnumErfordert, dass die Eingabe mit einem Wert im angegebenen Bereich übereinstimmt.
CUSTOM_FORMULAEnumErfordert, dass die Eingabe die angegebene Formel als true ergibt.
CHECKBOXEnumErfordert, dass die Eingabe ein benutzerdefinierter Wert oder ein boolescher Wert ist; wird als Kästchen gerendert.

DateTimeGroupingRule

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getRuleType()DateTimeGroupingRuleTypeRuft den Typ der Gruppierungsregel für Datum und Uhrzeit ab.

DateTimeGroupingRuleType

Attribute

PropertyTypBeschreibung
UNSUPPORTEDEnumEin nicht unterstützter Gruppierungsregeltyp für Datum/Uhrzeit.
SECONDEnumGruppiert Datum und Uhrzeit nach Sekunden von 0 bis 59.
MINUTEEnumGruppiert Datum und Uhrzeit nach Minute von 0 bis 59.
HOUREnumDatum-Uhrzeit mithilfe eines 24-Stunden-Systems von 0 bis 23 nach Stunde gruppieren.
HOUR_MINUTEEnumGruppiert Datum und Uhrzeit nach Stunde und Minute anhand eines 24-Stunden-Systems, z. B. 19:45.
HOUR_MINUTE_AMPMEnumGruppiert Datum und Uhrzeit nach Stunde und Minute mithilfe eines 12-Stunden-Systems, z. B. 7:45 PM.
DAY_OF_WEEKEnumGruppieren Sie Datum und Uhrzeit nach Wochentag, z. B. Sunday.
DAY_OF_YEAREnumDatum-Uhrzeit nach Jahrestag gruppieren (von 1 bis 366).
DAY_OF_MONTHEnumDatum und Uhrzeit nach Monat gruppieren, von 1 bis 31.
DAY_MONTHEnumGruppieren Sie Datum und Uhrzeit nach Tag und Monat, z. B. 22-Nov.
MONTHEnumGruppieren Sie Datum und Uhrzeit nach Monat, z. B. Nov.
QUARTEREnumGruppieren Sie Datum und Uhrzeit nach Quartal, z. B. Q1 (für Januar bis März).
YEAREnumGruppiert Datum-Uhrzeit nach Jahr, z. B. 2008.
YEAR_MONTHEnumGruppieren Sie Datum und Uhrzeit nach Jahr und Monat, z. B. 2008-Nov.
YEAR_QUARTEREnumDatum/Uhrzeit nach Jahr und Quartal gruppieren, z. B. 2008 Q4.
YEAR_MONTH_DAYEnumGruppieren Sie Datum und Uhrzeit nach Jahr, Monat und Tag, z. B. 2008-11-22.

DeveloperMetadata

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getId()IntegerGibt die eindeutige ID zurück, die mit diesen Entwicklermetadaten verknüpft ist
getKey()StringGibt den Schlüssel zurück, der mit diesen Entwicklermetadaten verknüpft ist
getLocation()DeveloperMetadataLocationGibt den Speicherort dieser Entwicklermetadaten zurück
getValue()StringGibt den mit diesen Entwicklermetadaten verknüpften Wert zurück oder null, wenn diese Metadaten keinen Wert haben.
getVisibility()DeveloperMetadataVisibilityGibt die Sichtbarkeit dieser Entwicklermetadaten zurück.
moveToColumn(column)DeveloperMetadataVerschiebt diese Entwicklermetadaten in die angegebene Spalte.
moveToRow(row)DeveloperMetadataVerschiebt diese Entwicklermetadaten in die angegebene Zeile.
moveToSheet(sheet)DeveloperMetadataVerschiebt diese Entwicklermetadaten auf das angegebene Tabellenblatt.
moveToSpreadsheet()DeveloperMetadataVerschiebt diese Entwicklermetadaten in die Tabelle der obersten Ebene.
remove()voidLöscht diese Metadaten.
setKey(key)DeveloperMetadataLegt den Schlüssel dieser Entwicklermetadaten auf den angegebenen Wert fest.
setValue(value)DeveloperMetadataLegt den mit diesen Entwicklermetadaten verknüpften Wert auf den angegebenen Wert fest.
setVisibility(visibility)DeveloperMetadataLegt die Sichtbarkeit dieser Entwicklermetadaten auf die angegebene Sichtbarkeit fest.

DeveloperMetadataFinder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
find()DeveloperMetadata[]Führt diese Suche aus und gibt die übereinstimmenden Metadaten zurück.
onIntersectingLocations()DeveloperMetadataFinderKonfiguriert die Suche so, dass sich überschneidende Standorte mit Metadaten berücksichtigt werden.
withId(id)DeveloperMetadataFinderBeschränkt die Suche auf Metadaten, die der angegebenen ID entsprechen.
withKey(key)DeveloperMetadataFinderBeschränkt die Suche auf Metadaten, die dem angegebenen Schlüssel entsprechen.
withLocationType(locationType)DeveloperMetadataFinderBeschränkt die Suche auf Metadaten, die dem angegebenen Standorttyp entsprechen.
withValue(value)DeveloperMetadataFinderBeschränkt die Suche auf Metadaten, die mit dem angegebenen Wert übereinstimmen.
withVisibility(visibility)DeveloperMetadataFinderBeschränkt die Suche auf Metadaten, die der angegebenen Sichtbarkeit entsprechen.

DeveloperMetadataLocation

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getColumn()RangeGibt das Range für den Spaltenstandort dieser Metadaten oder null zurück, wenn der Standorttyp nicht DeveloperMetadataLocationType.COLUMN ist.
getLocationType()DeveloperMetadataLocationTypeRuft den Standorttyp ab.
getRow()RangeGibt das Range für den Zeilenstandort dieser Metadaten oder null zurück, wenn der Standorttyp nicht DeveloperMetadataLocationType.ROW ist.
getSheet()SheetGibt den Sheet-Standort dieser Metadaten oder null zurück, wenn der Standorttyp nicht DeveloperMetadataLocationType.SHEET ist.
getSpreadsheet()SpreadsheetGibt den Spreadsheet-Standort dieser Metadaten oder null zurück, wenn der Standorttyp nicht DeveloperMetadataLocationType.SPREADSHEET ist.

DeveloperMetadataLocationType

Attribute

PropertyTypBeschreibung
SPREADSHEETEnumDer Standorttyp für Entwicklermetadaten, die mit der Tabelle auf oberster Ebene verknüpft sind.
SHEETEnumDer Standorttyp für Entwicklermetadaten, die mit einem ganzen Tabellenblatt verknüpft sind.
ROWEnumDer Standorttyp für die mit einer Zeile verknüpften Entwicklermetadaten.
COLUMNEnumDer Standorttyp für mit einer Spalte verknüpfte Entwicklermetadaten.

DeveloperMetadataVisibility

Attribute

PropertyTypBeschreibung
DOCUMENTEnumFür das Dokument sichtbare Metadaten sind von jedem Entwicklerprojekt aus zugänglich, das Zugriff auf das Dokument hat.
PROJECTEnumIm Projekt sichtbare Metadaten sind nur für das Entwicklerprojekt sichtbar und zugänglich, in dem die Metadaten erstellt wurden.

Dimension

Attribute

PropertyTypBeschreibung
COLUMNSEnumDie Spaltendimension (vertikal).
ROWSEnumDie Zeilendimension (horizontal).

Direction

Attribute

PropertyTypBeschreibung
UPEnumRichtung der abnehmenden Zeilenindexe.
DOWNEnumRichtung der Erhöhung der Zeilenindexe.
PREVIOUSEnumRichtung der abnehmenden Spaltenindexe.
NEXTEnumDie Richtung der Erhöhung der Spaltenindexe.

Drawing

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getContainerInfo()ContainerInfoRuft Informationen zur Position der Zeichnung im Tabellenblatt ab.
getHeight()IntegerGibt die tatsächliche Höhe dieser Zeichnung in Pixeln zurück.
getOnAction()StringGibt den Namen des an diese Zeichnung angehängten Makros zurück
getSheet()SheetGibt das Tabellenblatt zurück, auf dem diese Zeichnung angezeigt wird.
getWidth()IntegerGibt die tatsächliche Breite dieser Zeichnung in Pixeln zurück.
getZIndex()NumberGibt den Z-Index dieser Zeichnung zurück.
remove()voidLöscht diese Zeichnung aus der Tabellenkalkulation.
setHeight(height)DrawingLegt die tatsächliche Höhe der Zeichnung in Pixeln fest.
setOnAction(macroName)DrawingWeist dieser Zeichnung eine Makrofunktion zu.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)DrawingLegt die Position fest, an der die Zeichnung auf dem Tabellenblatt angezeigt wird.
setWidth(width)DrawingLegt die tatsächliche Breite dieser Zeichnung in Pixeln fest.
setZIndex(zIndex)DrawingLegt den Z-Index dieser Zeichnung fest.

EmbeddedAreaChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
reverseCategories()EmbeddedAreaChartBuilderKehrt die Zeichnung von Reihen in der Domainachse um.
setBackgroundColor(cssValue)EmbeddedAreaChartBuilderLegt die Hintergrundfarbe des Diagramms fest.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setColors(cssValues)EmbeddedAreaChartBuilderLegt die Farben für die Linien im Diagramm fest.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setLegendPosition(position)EmbeddedAreaChartBuilderLegt die Position der Legende in Bezug auf das Diagramm fest.
setLegendTextStyle(textStyle)EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Textstil der Diagrammlegende fest.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPointStyle(style)EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Stil der Punkte auf der Linie fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setRange(start, end)EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Bereich für das Diagramm fest.
setStacked()EmbeddedAreaChartBuilderEs werden gestapelte Linien verwendet, d. h. Linien- und Balkenwerte werden gestapelt (kumuliert).
setTitle(chartTitle)EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Titel des Diagramms fest.
setTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Textstil des Diagrammtitels fest.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.
setXAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Textstil der horizontalen Achse fest.
setXAxisTitle(title)EmbeddedAreaChartBuilderFügt der horizontalen Achse einen Titel hinzu.
setXAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Textstil des Titels der horizontalen Achse fest.
setYAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Textstil der vertikalen Achse fest.
setYAxisTitle(title)EmbeddedAreaChartBuilderFügt der vertikalen Achse einen Titel hinzu.
setYAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Textstil des Titels der vertikalen Achse fest.
useLogScale()EmbeddedAreaChartBuilderWandelt die Bereichsachse in eine logarithmische Skala um (es müssen alle Werte positiv sein).

EmbeddedBarChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
reverseCategories()EmbeddedBarChartBuilderKehrt die Zeichnung von Reihen in der Domainachse um.
reverseDirection()EmbeddedBarChartBuilderKehrt die Richtung um, in die die Balken entlang der horizontalen Achse wachsen.
setBackgroundColor(cssValue)EmbeddedBarChartBuilderLegt die Hintergrundfarbe des Diagramms fest.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setColors(cssValues)EmbeddedBarChartBuilderLegt die Farben für die Linien im Diagramm fest.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setLegendPosition(position)EmbeddedBarChartBuilderLegt die Position der Legende in Bezug auf das Diagramm fest.
setLegendTextStyle(textStyle)EmbeddedBarChartBuilderLegt den Textstil der Diagrammlegende fest.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setRange(start, end)EmbeddedBarChartBuilderLegt den Bereich für das Diagramm fest.
setStacked()EmbeddedBarChartBuilderEs werden gestapelte Linien verwendet, d. h. Linien- und Balkenwerte werden gestapelt (kumuliert).
setTitle(chartTitle)EmbeddedBarChartBuilderLegt den Titel des Diagramms fest.
setTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedBarChartBuilderLegt den Textstil des Diagrammtitels fest.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.
setXAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedBarChartBuilderLegt den Textstil der horizontalen Achse fest.
setXAxisTitle(title)EmbeddedBarChartBuilderFügt der horizontalen Achse einen Titel hinzu.
setXAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedBarChartBuilderLegt den Textstil des Titels der horizontalen Achse fest.
setYAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedBarChartBuilderLegt den Textstil der vertikalen Achse fest.
setYAxisTitle(title)EmbeddedBarChartBuilderFügt der vertikalen Achse einen Titel hinzu.
setYAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedBarChartBuilderLegt den Textstil des Titels der vertikalen Achse fest.
useLogScale()EmbeddedBarChartBuilderWandelt die Bereichsachse in eine logarithmische Skala um (es müssen alle Werte positiv sein).

EmbeddedChart

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
asDataSourceChart()DataSourceChartEs wird in eine Diagramminstanz einer Datenquelle umgewandelt, wenn das Diagramm ein Datenquellendiagramm ist. Andernfalls wird das Diagramm in null umgewandelt.
getAs(contentType)BlobGibt die Daten in diesem Objekt als Blob zurück, das in den angegebenen Inhaltstyp konvertiert wurde.
getBlob()BlobGibt die Daten in diesem Objekt als Blob zurück.
getChartId()IntegerGibt eine gleichbleibende Kennung für das Diagramm zurück, die in der gesamten Tabelle, die das Diagramm enthält, eindeutig ist. Wenn sich das Diagramm nicht in einer Tabelle befindet, wird null zurückgegeben.
getContainerInfo()ContainerInfoGibt Informationen zur Position des Diagramms in einem Tabellenblatt zurück.
getHiddenDimensionStrategy()ChartHiddenDimensionStrategyGibt die Strategie für die Verarbeitung ausgeblendeter Zeilen und Spalten zurück.
getMergeStrategy()ChartMergeStrategyGibt die Zusammenführungsstrategie zurück, die verwendet wird, wenn mehr als ein Bereich vorhanden ist.
getNumHeaders()IntegerGibt die Anzahl der Zeilen oder Spalten im Bereich zurück, die als Kopfzeilen behandelt werden.
getOptions()ChartOptionsGibt die Optionen für das Diagramm zurück, z. B. Höhe, Farben und Achsen.
getRanges()Range[]Gibt die Bereiche zurück, die in diesem Diagramm als Datenquelle verwendet werden.
getTransposeRowsAndColumns()BooleanBei true werden die Zeilen und Spalten des Diagramms vertauscht.
modify()EmbeddedChartBuilderGibt ein EmbeddedChartBuilder zurück, mit dem dieses Diagramm geändert werden kann.

EmbeddedChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.

EmbeddedColumnChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
reverseCategories()EmbeddedColumnChartBuilderKehrt die Zeichnung von Reihen in der Domainachse um.
setBackgroundColor(cssValue)EmbeddedColumnChartBuilderLegt die Hintergrundfarbe des Diagramms fest.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setColors(cssValues)EmbeddedColumnChartBuilderLegt die Farben für die Linien im Diagramm fest.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setLegendPosition(position)EmbeddedColumnChartBuilderLegt die Position der Legende in Bezug auf das Diagramm fest.
setLegendTextStyle(textStyle)EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Textstil der Diagrammlegende fest.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setRange(start, end)EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Bereich für das Diagramm fest.
setStacked()EmbeddedColumnChartBuilderEs werden gestapelte Linien verwendet, d. h. Linien- und Balkenwerte werden gestapelt (kumuliert).
setTitle(chartTitle)EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Titel des Diagramms fest.
setTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Textstil des Diagrammtitels fest.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.
setXAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Textstil der horizontalen Achse fest.
setXAxisTitle(title)EmbeddedColumnChartBuilderFügt der horizontalen Achse einen Titel hinzu.
setXAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Textstil des Titels der horizontalen Achse fest.
setYAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Textstil der vertikalen Achse fest.
setYAxisTitle(title)EmbeddedColumnChartBuilderFügt der vertikalen Achse einen Titel hinzu.
setYAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Textstil des Titels der vertikalen Achse fest.
useLogScale()EmbeddedColumnChartBuilderWandelt die Bereichsachse in eine logarithmische Skala um (es müssen alle Werte positiv sein).

EmbeddedComboChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
reverseCategories()EmbeddedComboChartBuilderKehrt die Zeichnung von Reihen in der Domainachse um.
setBackgroundColor(cssValue)EmbeddedComboChartBuilderLegt die Hintergrundfarbe des Diagramms fest.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setColors(cssValues)EmbeddedComboChartBuilderLegt die Farben für die Linien im Diagramm fest.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setLegendPosition(position)EmbeddedComboChartBuilderLegt die Position der Legende in Bezug auf das Diagramm fest.
setLegendTextStyle(textStyle)EmbeddedComboChartBuilderLegt den Textstil der Diagrammlegende fest.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setRange(start, end)EmbeddedComboChartBuilderLegt den Bereich für das Diagramm fest.
setStacked()EmbeddedComboChartBuilderEs werden gestapelte Linien verwendet, d. h. Linien- und Balkenwerte werden gestapelt (kumuliert).
setTitle(chartTitle)EmbeddedComboChartBuilderLegt den Titel des Diagramms fest.
setTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedComboChartBuilderLegt den Textstil des Diagrammtitels fest.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.
setXAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedComboChartBuilderLegt den Textstil der horizontalen Achse fest.
setXAxisTitle(title)EmbeddedComboChartBuilderFügt der horizontalen Achse einen Titel hinzu.
setXAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedComboChartBuilderLegt den Textstil des Titels der horizontalen Achse fest.
setYAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedComboChartBuilderLegt den Textstil der vertikalen Achse fest.
setYAxisTitle(title)EmbeddedComboChartBuilderFügt der vertikalen Achse einen Titel hinzu.
setYAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedComboChartBuilderLegt den Textstil des Titels der vertikalen Achse fest.
useLogScale()EmbeddedComboChartBuilderWandelt die Bereichsachse in eine logarithmische Skala um (es müssen alle Werte positiv sein).

EmbeddedHistogramChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
reverseCategories()EmbeddedHistogramChartBuilderKehrt die Zeichnung von Reihen in der Domainachse um.
setBackgroundColor(cssValue)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt die Hintergrundfarbe des Diagramms fest.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setColors(cssValues)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt die Farben für die Linien im Diagramm fest.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setLegendPosition(position)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt die Position der Legende in Bezug auf das Diagramm fest.
setLegendTextStyle(textStyle)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Textstil der Diagrammlegende fest.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setRange(start, end)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Bereich für das Diagramm fest.
setStacked()EmbeddedHistogramChartBuilderEs werden gestapelte Linien verwendet, d. h. Linien- und Balkenwerte werden gestapelt (kumuliert).
setTitle(chartTitle)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Titel des Diagramms fest.
setTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Textstil des Diagrammtitels fest.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.
setXAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Textstil der horizontalen Achse fest.
setXAxisTitle(title)EmbeddedHistogramChartBuilderFügt der horizontalen Achse einen Titel hinzu.
setXAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Textstil des Titels der horizontalen Achse fest.
setYAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Textstil der vertikalen Achse fest.
setYAxisTitle(title)EmbeddedHistogramChartBuilderFügt der vertikalen Achse einen Titel hinzu.
setYAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Textstil des Titels der vertikalen Achse fest.
useLogScale()EmbeddedHistogramChartBuilderWandelt die Bereichsachse in eine logarithmische Skala um (es müssen alle Werte positiv sein).

EmbeddedLineChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
reverseCategories()EmbeddedLineChartBuilderKehrt die Zeichnung von Reihen in der Domainachse um.
setBackgroundColor(cssValue)EmbeddedLineChartBuilderLegt die Hintergrundfarbe des Diagramms fest.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setColors(cssValues)EmbeddedLineChartBuilderLegt die Farben für die Linien im Diagramm fest.
setCurveStyle(style)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Stil fest, der für Kurven im Diagramm verwendet werden soll.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setLegendPosition(position)EmbeddedLineChartBuilderLegt die Position der Legende in Bezug auf das Diagramm fest.
setLegendTextStyle(textStyle)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Textstil der Diagrammlegende fest.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPointStyle(style)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Stil der Punkte auf der Linie fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setRange(start, end)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Bereich für das Diagramm fest.
setTitle(chartTitle)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Titel des Diagramms fest.
setTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Textstil des Diagrammtitels fest.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.
setXAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Textstil der horizontalen Achse fest.
setXAxisTitle(title)EmbeddedLineChartBuilderFügt der horizontalen Achse einen Titel hinzu.
setXAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Textstil des Titels der horizontalen Achse fest.
setYAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Textstil der vertikalen Achse fest.
setYAxisTitle(title)EmbeddedLineChartBuilderFügt der vertikalen Achse einen Titel hinzu.
setYAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedLineChartBuilderLegt den Textstil des Titels der vertikalen Achse fest.
useLogScale()EmbeddedLineChartBuilderWandelt die Bereichsachse in eine logarithmische Skala um (es müssen alle Werte positiv sein).

EmbeddedPieChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
reverseCategories()EmbeddedPieChartBuilderKehrt die Zeichnung von Reihen in der Domainachse um.
set3D()EmbeddedPieChartBuilderLegt fest, dass das Diagramm dreidimensional ist.
setBackgroundColor(cssValue)EmbeddedPieChartBuilderLegt die Hintergrundfarbe des Diagramms fest.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setColors(cssValues)EmbeddedPieChartBuilderLegt die Farben für die Linien im Diagramm fest.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setLegendPosition(position)EmbeddedPieChartBuilderLegt die Position der Legende in Bezug auf das Diagramm fest.
setLegendTextStyle(textStyle)EmbeddedPieChartBuilderLegt den Textstil der Diagrammlegende fest.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setTitle(chartTitle)EmbeddedPieChartBuilderLegt den Titel des Diagramms fest.
setTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedPieChartBuilderLegt den Textstil des Diagrammtitels fest.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.

EmbeddedScatterChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
setBackgroundColor(cssValue)EmbeddedScatterChartBuilderLegt die Hintergrundfarbe des Diagramms fest.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setColors(cssValues)EmbeddedScatterChartBuilderLegt die Farben für die Linien im Diagramm fest.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setLegendPosition(position)EmbeddedScatterChartBuilderLegt die Position der Legende in Bezug auf das Diagramm fest.
setLegendTextStyle(textStyle)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Textstil der Diagrammlegende fest.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPointStyle(style)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Stil der Punkte auf der Linie fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setTitle(chartTitle)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Titel des Diagramms fest.
setTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Textstil des Diagrammtitels fest.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.
setXAxisLogScale()EmbeddedScatterChartBuilderWandelt die horizontale Achse in eine logarithmische Skala um (es müssen alle Werte positiv sein).
setXAxisRange(start, end)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Bereich für die horizontale Achse des Diagramms fest.
setXAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Textstil der horizontalen Achse fest.
setXAxisTitle(title)EmbeddedScatterChartBuilderFügt der horizontalen Achse einen Titel hinzu.
setXAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Textstil des Titels der horizontalen Achse fest.
setYAxisLogScale()EmbeddedScatterChartBuilderWandelt die vertikale Achse in eine logarithmische Skala um (es müssen alle Werte positiv sein).
setYAxisRange(start, end)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Bereich für die vertikale Achse des Diagramms fest.
setYAxisTextStyle(textStyle)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Textstil der vertikalen Achse fest.
setYAxisTitle(title)EmbeddedScatterChartBuilderFügt der vertikalen Achse einen Titel hinzu.
setYAxisTitleTextStyle(textStyle)EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Textstil des Titels der vertikalen Achse fest.

EmbeddedTableChartBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addRange(range)EmbeddedChartBuilderFügt dem Diagramm, das durch diesen Builder geändert wird, einen Bereich hinzu.
asAreaChart()EmbeddedAreaChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf AreaChart fest und gibt ein EmbeddedAreaChartBuilder zurück.
asBarChart()EmbeddedBarChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Balkendiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedBarChartBuilder zurück.
asColumnChart()EmbeddedColumnChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ColumnChart fest und gibt ein EmbeddedColumnChartBuilder zurück.
asComboChart()EmbeddedComboChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ComboChart fest und gibt ein EmbeddedComboChartBuilder zurück.
asHistogramChart()EmbeddedHistogramChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf HistogramChart fest und gibt ein EmbeddedHistogramChartBuilder zurück.
asLineChart()EmbeddedLineChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf LineChart fest und gibt ein EmbeddedLineChartBuilder zurück.
asPieChart()EmbeddedPieChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf „Kreisdiagramm“ fest und gibt ein EmbeddedPieChartBuilder zurück.
asScatterChart()EmbeddedScatterChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf ScatterChart fest und gibt ein EmbeddedScatterChartBuilder zurück.
asTableChart()EmbeddedTableChartBuilderLegt den Diagrammtyp auf TableChart fest und gibt ein EmbeddedTableChartBuilder zurück.
build()EmbeddedChartErstellt das Diagramm, um alle daran vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.
clearRanges()EmbeddedChartBuilderEntfernt alle Bereiche aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
enablePaging(enablePaging)EmbeddedTableChartBuilderLegt fest, ob das Durchblättern der Daten aktiviert werden soll.
enablePaging(pageSize)EmbeddedTableChartBuilderAktiviert Paging und legt die Anzahl der Zeilen pro Seite fest.
enablePaging(pageSize, startPage)EmbeddedTableChartBuilderAktiviert Paging und legt die Anzahl der Zeilen pro Seite und die erste anzuzeigende Tabellenseite fest (Seitennummern basieren auf null).
enableRtlTable(rtlEnabled)EmbeddedTableChartBuilderGrundlegende Unterstützung für linksläufige Sprachen (z. B. Arabisch oder Hebräisch) durch Umkehren der Spaltenreihenfolge der Tabelle, sodass Spalte 0 die Spalte ganz rechts und die letzte Spalte die Spalte ganz links ist
enableSorting(enableSorting)EmbeddedTableChartBuilderLegt fest, ob Spalten sortiert werden sollen, wenn der Nutzer auf eine Spaltenüberschrift klickt.
getChartType()ChartTypeGibt den aktuellen Diagrammtyp zurück.
getContainer()ContainerInfoGeben Sie das Diagramm ContainerInfo zurück, das die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt einschließt.
getRanges()Range[]Gibt eine Kopie der Liste der Bereiche zurück, in denen derzeit Daten für dieses Diagramm verfügbar sind.
removeRange(range)EmbeddedChartBuilderEntfernt den angegebenen Bereich aus dem Diagramm, das dieser Builder ändert.
setChartType(type)EmbeddedChartBuilderÄndert den Diagrammtyp.
setFirstRowNumber(number)EmbeddedTableChartBuilderLegt die Zeilennummer für die erste Zeile in der Datentabelle fest.
setHiddenDimensionStrategy(strategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Strategie für ausgeblendete Zeilen und Spalten fest.
setInitialSortingAscending(column)EmbeddedTableChartBuilderLegt den Index der Spalte fest, nach der die Tabelle anfänglich sortiert werden soll (aufsteigend).
setInitialSortingDescending(column)EmbeddedTableChartBuilderLegt den Index der Spalte fest, nach der die Tabelle anfänglich (absteigend) sortiert werden soll.
setMergeStrategy(mergeStrategy)EmbeddedChartBuilderLegt die Zusammenführungsstrategie fest, die verwendet werden soll, wenn mehrere Bereiche vorhanden sind.
setNumHeaders(headers)EmbeddedChartBuilderLegt die Anzahl der Zeilen oder Spalten des Bereichs fest, die als Kopfzeilen behandelt werden sollen.
setOption(option, value)EmbeddedChartBuilderLegt erweiterte Optionen für dieses Diagramm fest.
setPosition(anchorRowPos, anchorColPos, offsetX, offsetY)EmbeddedChartBuilderLegt die Position fest und verändert die Position des Diagramms auf dem Tabellenblatt.
setTransposeRowsAndColumns(transpose)EmbeddedChartBuilderLegt fest, ob die Zeilen und Spalten des Diagramms transponiert werden sollen.
showRowNumberColumn(showRowNumber)EmbeddedTableChartBuilderLegt fest, ob die Zeilennummer als erste Spalte der Tabelle angezeigt werden soll.
useAlternatingRowStyle(alternate)EmbeddedTableChartBuilderLegt fest, ob den ungeraden und geraden Zeilen eines Tabellendiagramms abwechselnde Farben zugewiesen werden.

Filter

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getColumnFilterCriteria(columnPosition)FilterCriteriaRuft die Filterkriterien für die angegebene Spalte oder null ab, wenn auf die Spalte keine Filterkriterien angewendet wurden.
getRange()RangeRuft den Bereich ab, für den dieser Filter gilt.
remove()voidEntfernt diesen Filter.
removeColumnFilterCriteria(columnPosition)FilterEntfernt die Filterkriterien aus der angegebenen Spalte.
setColumnFilterCriteria(columnPosition, filterCriteria)FilterLegt die Filterkriterien für die angegebene Spalte fest.
sort(columnPosition, ascending)FilterSortiert den gefilterten Bereich nach der angegebenen Spalte, ohne die erste Zeile (die Kopfzeile) in dem Bereich, für den dieser Filter gilt.

FilterCriteria

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
copy()FilterCriteriaBuilderKopiert dieses Filterkriterium und erstellt einen Kriterien-Builder, den Sie auf einen anderen Filter anwenden können.
getCriteriaType()BooleanCriteriaGibt den booleschen Typ des Kriteriums zurück, z. B. CELL_EMPTY.
getCriteriaValues()Object[]Gibt ein Array mit Argumenten für boolesche Kriterien zurück.
getHiddenValues()String[]Gibt die Werte zurück, die durch den Filter ausgeblendet werden.
getVisibleBackgroundColor()ColorGibt die Hintergrundfarbe zurück, die als Filterkriterium verwendet wird.
getVisibleForegroundColor()ColorGibt die Vordergrundfarbe zurück, die als Filterkriterium verwendet wird.
getVisibleValues()String[]Gibt die Werte zurück, die der Filter für Pivot-Tabellen anzeigt.

FilterCriteriaBuilder

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
build()FilterCriteriaStellt die Filterkriterien anhand der Einstellungen zusammen, die Sie dem Tool zur Kriterienerstellung hinzufügen.
copy()FilterCriteriaBuilderKopiert dieses Filterkriterium und erstellt einen Kriterien-Builder, den Sie auf einen anderen Filter anwenden können.
getCriteriaType()BooleanCriteriaGibt den booleschen Typ des Kriteriums zurück, z. B. CELL_EMPTY.
getCriteriaValues()Object[]Gibt ein Array mit Argumenten für boolesche Kriterien zurück.
getHiddenValues()String[]Gibt die Werte zurück, die durch den Filter ausgeblendet werden.
getVisibleBackgroundColor()ColorGibt die Hintergrundfarbe zurück, die als Filterkriterium verwendet wird.
getVisibleForegroundColor()ColorGibt die Vordergrundfarbe zurück, die als Filterkriterium verwendet wird.
getVisibleValues()String[]Gibt die Werte zurück, die der Filter für Pivot-Tabellen anzeigt.
setHiddenValues(values)FilterCriteriaBuilderLegt die Werte fest, die ausgeblendet werden sollen.
setVisibleBackgroundColor(visibleBackgroundColor)FilterCriteriaBuilderLegt die Hintergrundfarbe fest, die als Filterkriterium verwendet wird.
setVisibleForegroundColor(visibleForegroundColor)FilterCriteriaBuilderLegt die Vordergrundfarbe fest, die als Filterkriterium verwendet wird.
setVisibleValues(values)FilterCriteriaBuilderLegt die Werte fest, die in einer Pivot-Tabelle angezeigt werden sollen.
whenCellEmpty()FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass leere Zellen angezeigt werden.
whenCellNotEmpty()FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass nicht leere Zellen angezeigt werden.
whenDateAfter(date)FilterCriteriaBuilderLegt Filterkriterien fest, die Zellen mit Datumsangaben anzeigen, die nach dem angegebenen Datum liegen.
whenDateAfter(date)FilterCriteriaBuilderLegt Filterkriterien fest, die Zellen mit Datumsangaben anzeigen, die nach dem angegebenen relativen Datum liegen.
whenDateBefore(date)FilterCriteriaBuilderLegt Filterkriterien fest, die Zellen mit Datumsangaben anzeigen, die vor dem angegebenen Datum liegen.
whenDateBefore(date)FilterCriteriaBuilderLegt Filterkriterien fest, die Zellen mit Datumsangaben anzeigen, die vor dem angegebenen relativen Datum liegen.
whenDateEqualTo(date)FilterCriteriaBuilderLegt Filterkriterien fest, die Zellen mit Datumsangaben anzeigen, die dem angegebenen Datum entsprechen.
whenDateEqualTo(date)FilterCriteriaBuilderLegt Filterkriterien fest, die Zellen mit Datumsangaben anzeigen, die dem angegebenen relativen Datum entsprechen.
whenDateEqualToAny(dates)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit Datumsangaben angezeigt werden, die einem der angegebenen Daten entsprechen.
whenDateNotEqualTo(date)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen angezeigt werden, die nicht dem angegebenen Datum entsprechen.
whenDateNotEqualToAny(dates)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit Datumsangaben angezeigt werden, die keinem der angegebenen Daten entsprechen.
whenFormulaSatisfied(formula)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit einer angegebenen Formel (z. B. =B:B<C:C) angezeigt werden, die als true ausgewertet wird.
whenNumberBetween(start, end)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit einer Zahl angezeigt werden, die zwischen zwei angegebenen Zahlen liegt oder eine dieser Zahlen enthält.
whenNumberEqualTo(number)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit einer Zahl angezeigt werden, die der angegebenen Zahl entspricht.
whenNumberEqualToAny(numbers)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit einer Zahl angezeigt werden, die einer der angegebenen Zahlen entspricht.
whenNumberGreaterThan(number)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen angezeigt werden, deren Zahl größer als die angegebene Zahl ist
whenNumberGreaterThanOrEqualTo(number)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen angezeigt werden, deren Zahl größer oder gleich der angegebenen Zahl ist.
whenNumberLessThan(number)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen angezeigt werden, deren Zahl kleiner als die angegebene Zahl ist.
whenNumberLessThanOrEqualTo(number)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit einer Zahl angezeigt werden, die kleiner oder gleich der angegebenen Zahl ist.
whenNumberNotBetween(start, end)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen angezeigt werden, in denen eine Zahl nicht zwischen zwei oder zwei angegebenen Zahlen liegt.
whenNumberNotEqualTo(number)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit einer Zahl angezeigt werden, die nicht der angegebenen Zahl entspricht.
whenNumberNotEqualToAny(numbers)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit einer Zahl angezeigt werden, die keiner der angegebenen Zahlen entspricht.
whenTextContains(text)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen angezeigt werden, deren Text den angegebenen Text enthält.
whenTextDoesNotContain(text)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit Text angezeigt werden, der den angegebenen Text nicht enthält.
whenTextEndsWith(text)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen angezeigt werden, deren Text mit dem angegebenen Text endet.
whenTextEqualTo(text)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit Text angezeigt werden, der dem angegebenen Text entspricht.
whenTextEqualToAny(texts)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit Text angezeigt werden, der einem der angegebenen Textwerte entspricht.
whenTextNotEqualTo(text)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit Text angezeigt werden, der nicht dem angegebenen Text entspricht.
whenTextNotEqualToAny(texts)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen mit Text angezeigt werden, der keinem der angegebenen Werte entspricht.
whenTextStartsWith(text)FilterCriteriaBuilderLegt die Filterkriterien so fest, dass Zellen angezeigt werden, deren Text mit dem angegebenen Text beginnt.
withCriteria(criteria, args)FilterCriteriaBuilderLegt für die Filterkriterien eine boolesche Bedingung fest, die durch BooleanCriteria-Werte wie CELL_EMPTY oder NUMBER_GREATER_THAN definiert wird.

FrequencyType

Attribute

PropertyTypBeschreibung
FREQUENCY_TYPE_UNSUPPORTEDEnumDer Häufigkeitstyp wird nicht unterstützt.
DAILYEnumTäglich aktualisieren
WEEKLYEnumWird wöchentlich an bestimmten Wochentagen aktualisiert.
MONTHLYEnumWird monatlich an bestimmten Tagen des Monats aktualisiert.

GradientCondition

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getMaxColorObject()ColorRuft den Farbsatz für den Maximalwert dieser Farbverlaufsbedingung ab.
getMaxType()InterpolationTypeRuft den Interpolationstyp für den Maximalwert dieser Gradientenbedingung ab.
getMaxValue()StringRuft den Maximalwert dieser Gradientenbedingung ab.
getMidColorObject()ColorRuft die für den Mittelpunktwert dieser Farbverlaufsbedingung festgelegte Farbe ab.
getMidType()InterpolationTypeRuft den Interpolationstyp für den Mittelpunktwert dieser Gradientenbedingung ab.
getMidValue()StringRuft den Mittelpunktwert dieser Gradientenbedingung ab.
getMinColorObject()ColorRuft den Farbsatz für den Mindestwert dieser Farbverlaufsbedingung ab.
getMinType()InterpolationTypeRuft den Interpolationstyp für den Mindestwert dieser Gradientenbedingung ab.
getMinValue()StringRuft den Mindestwert dieser Gradientenbedingung ab.

Group

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
collapse()GroupMinimiert diese Gruppe.
expand()GroupMaximiert diese Gruppe.
getControlIndex()IntegerGibt den Index der Ein/Aus-Schaltfläche für die Steuerelemente dieser Gruppe zurück
getDepth()IntegerGibt die Tiefe dieser Gruppe zurück.
getRange()RangeGibt den Bereich zurück, in dem diese Gruppe vorhanden ist.
isCollapsed()BooleanGibt true zurück, wenn diese Gruppe minimiert ist.
remove()voidEntfernt diese Gruppe aus dem Tabellenblatt und verringert die Gruppentiefe des range um eins.

GroupControlTogglePosition

Attribute

PropertyTypBeschreibung
BEFOREEnumDie Position, an der sich der Schieberegler vor der Gruppe befindet (an unteren Indizes).
AFTEREnumDie Position, an der sich der Schalter für die Steuerung nach der Gruppe befindet (an höheren Indizes).

InterpolationType

Attribute

PropertyTypBeschreibung
NUMBEREnumVerwenden Sie die Zahl als spezifischen Interpolationspunkt für eine Gradientenbedingung.
PERCENTEnumVerwenden Sie die Zahl als prozentualen Interpolationspunkt für eine Gradientenbedingung.
PERCENTILEEnumVerwenden Sie die Zahl als Perzentil-Interpolationspunkt für eine Gradientenbedingung.
MINEnumLeiten Sie die Mindestanzahl als einen spezifischen Interpolationspunkt für eine Gradientenbedingung ab.
MAXEnumDie Höchstzahl als spezifischen Interpolationspunkt für eine Gradientenbedingung ableiten

NamedRange

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getName()StringLiefert den Namen dieses benannten Bereichs.
getRange()RangeRuft den Bereich ab, auf den in diesem benannten Bereich verwiesen wird.
remove()voidLöscht diesen benannten Bereich.
setName(name)NamedRangeLegt den Namen des benannten Bereichs fest bzw. aktualisiert den Namen.
setRange(range)NamedRangeLegt den Bereich für diesen benannten Bereich fest bzw. aktualisiert den Bereich.

OverGridImage

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
assignScript(functionName)OverGridImageWeist diesem Bild die Funktion mit dem angegebenen Funktionsnamen zu.
getAltTextDescription()StringGibt die Beschreibung des alternativen Texts für dieses Bild zurück.
getAltTextTitle()StringGibt den Titel des alternativen Texts für dieses Bild zurück.
getAnchorCell()RangeGibt die Zelle zurück, in der ein Bild verankert ist.
getAnchorCellXOffset()IntegerGibt den horizontalen Pixelversatz von der Ankerzelle zurück.
getAnchorCellYOffset()IntegerGibt den vertikalen Pixelversatz von der Ankerzelle zurück.
getHeight()IntegerGibt die tatsächliche Höhe des Bildes in Pixeln an.
getInherentHeight()IntegerGibt die inhärente Höhe dieses Bildes in Pixeln zurück.
getInherentWidth()IntegerGibt die inhärente Höhe dieses Bildes in Pixeln zurück.
getScript()StringGibt den Namen der Funktion zurück, die diesem Bild zugewiesen ist
getSheet()SheetGibt das Tabellenblatt zurück, auf dem dieses Bild angezeigt wird.
getUrl()StringRuft die Quell-URL des Bildes ab. Gibt null zurück, wenn die URL nicht verfügbar ist.
getWidth()IntegerGibt die tatsächliche Breite dieses Bildes in Pixeln zurück.
remove()voidLöscht dieses Bild aus der Tabelle.
replace(blob)OverGridImageErsetzt dieses Bild durch das im angegebenen BlobSource angegebene Bild.
replace(url)OverGridImageErsetzt dieses Bild durch das Bild von der angegebenen URL.
resetSize()OverGridImageSetzt das Bild auf die ursprünglichen Abmessungen zurück.
setAltTextDescription(description)OverGridImageLegt die Alt-Text-Beschreibung für dieses Bild fest.
setAltTextTitle(title)OverGridImageLegt den Alt-Texttitel für dieses Bild fest.
setAnchorCell(cell)OverGridImageLegt die Zelle fest, in der ein Bild verankert ist.
setAnchorCellXOffset(offset)OverGridImageLegt den horizontalen Pixelversatz von der Ankerzelle fest.
setAnchorCellYOffset(offset)OverGridImageLegt den vertikalen Pixelversatz von der Ankerzelle fest.
setHeight(height)OverGridImageLegt die tatsächliche Höhe des Bildes in Pixeln fest.
setWidth(width)OverGridImageLegt die tatsächliche Breite des Bildes in Pixeln fest.

PageProtection

PivotFilter

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getFilterCriteria()FilterCriteriaGibt die Filterkriterien für diesen Pivot-Filter zurück
getPivotTable()PivotTableGibt die PivotTable zurück, zu der dieser Filter gehört
getSourceDataColumn()IntegerGibt die Anzahl der Quelldatenspalte zurück, mit der dieser Filter arbeitet.
getSourceDataSourceColumn()DataSourceColumnGibt die Datenquellenspalte zurück, mit der der Filter arbeitet.
remove()voidEntfernt diesen Pivot-Filter aus der Pivot-Tabelle.
setFilterCriteria(filterCriteria)PivotFilterLegt die Filterkriterien für diesen Pivot-Filter fest.

PivotGroup

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addManualGroupingRule(groupName, groupMembers)PivotGroupFügt eine manuelle Gruppierungsregel für diese Pivot-Gruppe hinzu.
areLabelsRepeated()BooleanGibt zurück, ob Labels als wiederholt angezeigt werden.
clearGroupingRule()PivotGroupEntfernt alle Gruppierungsregeln aus dieser Pivot-Gruppe.
clearSort()PivotGroupEntfernt alle auf diese Gruppe angewendeten Sortierungen.
getDateTimeGroupingRule()DateTimeGroupingRuleGibt die Gruppierungsregel für Datum und Uhrzeit für die Pivot-Gruppe oder null zurück, wenn keine Gruppierungsregel für Datum und Uhrzeit festgelegt ist.
getDimension()DimensionGibt zurück, ob dies eine Zeilen- oder Spaltengruppe ist.
getGroupLimit()PivotGroupLimitGibt das Pivot-Gruppenlimit für die Pivot-Gruppe zurück.
getIndex()IntegerGibt den Index dieser Pivot-Gruppe in der aktuellen Gruppenreihenfolge zurück.
getPivotTable()PivotTableGibt das PivotTable zurück, zu dem diese Gruppierung gehört
getSourceDataColumn()IntegerGibt die Nummer der Quelldatenspalte zurück, die in dieser Gruppe zusammengefasst wird.
getSourceDataSourceColumn()DataSourceColumnGibt die Datenquellenspalte zurück, mit der die Pivot-Gruppe arbeitet.
hideRepeatedLabels()PivotGroupBlendet wiederholte Labels für diese Gruppierung aus.
isSortAscending()BooleanGibt true zurück, wenn die Sortierung aufsteigend ist, und false, wenn die Sortierreihenfolge absteigend ist.
moveToIndex(index)PivotGroupVerschiebt diese Gruppe an die angegebene Position in der aktuellen Liste der Zeilen- oder Spaltengruppen.
remove()voidEntfernt diese Pivot-Gruppe aus der Tabelle.
removeManualGroupingRule(groupName)PivotGroupEntfernt die manuelle Gruppierungsregel mit der angegebenen groupName.
resetDisplayName()PivotGroupSetzt den Anzeigenamen dieser Gruppe in der Pivot-Tabelle auf den Standardwert zurück.
setDateTimeGroupingRule(dateTimeGroupingRuleType)PivotGroupLegt die Gruppierungsregel für Datum und Uhrzeit in der Pivot-Gruppe fest.
setDisplayName(name)PivotGroupLegt den Anzeigenamen dieser Gruppe in der Pivot-Tabelle fest.
setGroupLimit(countLimit)PivotGroupLegt das Pivot-Gruppenlimit in der Pivot-Gruppe fest.
setHistogramGroupingRule(minValue, maxValue, intervalSize)PivotGroupLegt eine Histogramm-Gruppierungsregel für diese Pivot-Gruppe fest.
showRepeatedLabels()PivotGroupWenn mehr als eine Zeilen- oder Spaltengruppierung vorhanden ist, zeigt diese Methode das Label dieser Gruppierung für jeden Eintrag der nachfolgenden Gruppierung an.
showTotals(showTotals)PivotGroupLegt fest, ob Gesamtwerte für diese Pivot-Gruppe in der Tabelle angezeigt werden sollen.
sortAscending()PivotGroupLegt die Sortierreihenfolge auf aufsteigend fest.
sortBy(value, oppositeGroupValues)PivotGroupSortiert diese Gruppe nach dem angegebenen PivotValue für die Werte aus oppositeGroupValues.
sortDescending()PivotGroupLegt die Sortierreihenfolge auf absteigend fest.
totalsAreShown()BooleanGibt an, ob derzeit für diese Pivot-Gruppe Gesamtwerte angezeigt werden.

PivotGroupLimit

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getCountLimit()IntegerRuft das Grenzwert für Zeilen oder Spalten in der Pivot-Gruppe ab.
getPivotGroup()PivotGroupGibt die Pivot-Gruppe zurück, zu der das Limit gehört.
remove()voidEntfernt das Pivot-Gruppenlimit.
setCountLimit(countLimit)PivotGroupLimitLegt das Limit für Zeilen oder Spalten in der Pivot-Gruppe fest.

PivotTable

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addCalculatedPivotValue(name, formula)PivotValueErstellt einen neuen Pivot-Wert in der Pivot-Tabelle aus dem angegebenen formula-Wert mit dem angegebenen name.
addColumnGroup(sourceDataColumn)PivotGroupDefiniert eine neue Pivot-Spaltengruppierung in der Pivot-Tabelle.
addFilter(sourceDataColumn, filterCriteria)PivotFilterErstellt einen neuen Pivot-Filter für die Pivot-Tabelle.
addPivotValue(sourceDataColumn, summarizeFunction)PivotValueDefiniert einen neuen Pivot-Wert in der Pivot-Tabelle mit dem angegebenen summarizeFunction.
addRowGroup(sourceDataColumn)PivotGroupDefiniert eine neue Pivot-Zeilengruppierung in der Pivot-Tabelle.
asDataSourcePivotTable()DataSourcePivotTableGibt die Pivot-Tabelle als Datenquellen-Pivot-Tabelle zurück, wenn die Pivot-Tabelle mit einer DataSource verknüpft ist, oder als null.
getAnchorCell()RangeGibt das Range zurück, das die Zelle darstellt, in der diese Pivot-Tabelle verankert ist.
getColumnGroups()PivotGroup[]Gibt eine geordnete Liste der Spaltengruppen in dieser Pivot-Tabelle zurück.
getFilters()PivotFilter[]Gibt eine geordnete Liste der Filter in dieser Pivot-Tabelle zurück.
getPivotValues()PivotValue[]Gibt eine geordnete Liste der Pivot-Werte in dieser Pivot-Tabelle zurück.
getRowGroups()PivotGroup[]Gibt eine geordnete Liste der Zeilengruppen in dieser Pivot-Tabelle zurück.
getSourceDataRange()RangeGibt den Quelldatenbereich zurück, für den die Pivot-Tabelle erstellt wird.
getValuesDisplayOrientation()DimensionGibt an, ob Werte als Zeilen oder Spalten angezeigt werden.
remove()voidLöscht diese Pivot-Tabelle.
setValuesDisplayOrientation(dimension)PivotTableLegt das Layout dieser Pivot-Tabelle so fest, dass Werte als Spalten oder Zeilen angezeigt werden.

PivotTableSummarizeFunction

Attribute

PropertyTypBeschreibung
CUSTOMEnumEine benutzerdefinierte Funktion. Dieser Wert ist nur für berechnete Felder gültig.
SUMEnumDie Funktion SUMME
COUNTAEnumMit der Funktion ANZAHL2
COUNTEnumMit der Funktion ANZAHL
COUNTUNIQUEEnumDie Funktion COUNTUNIQUE
AVERAGEEnumDie Funktion MITTELWERT
MAXEnumMAX-Funktion
MINEnumDie Funktion MIN
MEDIANEnumDie Funktion MEDIAN
PRODUCTEnumDie Funktion PRODUKT
STDEVEnumDie Funktion STABW
STDEVPEnumDie Funktion STABWN
VAREnumDie Funktion VAR
VARPEnumDie Funktion VARIANZEN

PivotValue

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
getDisplayType()PivotValueDisplayTypeGibt den Anzeigetyp zurück, der beschreibt, wie dieser Pivot-Wert derzeit in der Tabelle angezeigt wird.
getFormula()StringGibt die Formel zurück, die zur Berechnung dieses Werts verwendet wird.
getPivotTable()PivotTableGibt den PivotTable zurück, zu dem dieser Wert gehört.
getSourceDataColumn()IntegerGibt die Nummer der Quelldatenspalte zurück, die im Pivot-Wert zusammengefasst wird.
getSourceDataSourceColumn()DataSourceColumnGibt die Datenquellenspalte zurück, die im Pivot-Wert zusammengefasst wird.
getSummarizedBy()PivotTableSummarizeFunctionGibt die Zusammenfassungsfunktion dieser Gruppe zurück.
remove()voidEntfernen Sie diesen Wert aus der Pivot-Tabelle.
setDisplayName(name)PivotValueLegt den Anzeigenamen für diesen Wert in der Pivot-Tabelle fest.
setFormula(formula)PivotValueLegt die Formel fest, die zur Berechnung dieses Werts verwendet wird.
showAs(displayType)PivotValueZeigt diesen Wert in der Pivot-Tabelle al